ProFiliis-Stiftung unterstützt TPZ “Villa Löwenherz”

Silja Hüweler

Silja Hüweler

 “Cajon – eine Kiste mit vielen Möglichkeiten”

Im Therapeutisch-Pädagogischen Zentrum (TPZ) “Villa
Löwenherz” leben 14 Kinder im Alter von 8 – 15 Jahren in zwei Gruppen. Sie werden in einem traumazentrierten Setting mit einem hohen Personalschlüssel begleitet und betreut.

Traumatherapie und -pädagogik werden durch Therapeuten und pädagogische Fachkräfte, die traumapädagogisch geschult sind, nahtlos miteinander kombiniert. Durch die intensive therapeutische und pädagogische Beziehungsarbeit in der Villa Löwenherz bekommen die Kinder die Chance auf dauerhafte emotionale Stabilität und einen gesunden Reifungsprozess.

Das Projekt “Cajon – eine Kiste mit vielen Möglichkeiten” soll den Kindern und Jugendlichen der “Villa Löwenherz” die Chance geben, ihre Ferien mit einer besonderen Aktion zu gestalten. Die Kinder und Jugendlichen sollen durch den Bau eines eigenen Instruments (z. B. einer Trommel unter professioneller Anleitung) und dem anschließenden Spielen, erfahren, dass viel Potential in ihnen steckt.

Profiliis DSC_0120

(v. l. n. r.): Ulrike Gammel (Kunsttherapeutin, TPZ), Peter Meier (Cajon-Bauer), ein junger Bewohner des TPZ und Thomas Schieferstein (Vorstand ProFiliis).

Neben der Begeisterung am Spielen wird die Konzentration, das Gemeinschaftsgefühl, die Körperarbeit, die Kommunikation und Kreativität gefördert. Darüber hinaus dient es dem Stressabbau, was für viele der Kinder und Jugendlichen besonders wichtig ist.  Nach der Aktion wird den Kindern und Jugendlichen weiterhin das Angebot des gemeinsamen Spielens gemacht, in dem ihre Instrumente zum Einsatz kommen und sie im Erwerb verschiedenster Kompetenzen und Fähigkeiten gefördert werden.

Das beschriebene Projekt wurde durch die ProFiliis-Stiftung ermöglicht, die einen Betrag von 1.096 € zur Verfügung stellte. Weiterhin konnte der gestaltete Kunstraum mit grundlegenden Materialien, die im Rahmen der Kunsttherapie eingesetzt werden, ausgestattet werden; hierfür wurden 600 € zur Verfügung gestellt.

Die Ende 2008 ins Leben gerufene gemeinnützige ProFiliis-Stiftung aus Dortmund hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche zu fördern und zu unterstützen. Die Stiftung engagiert sich im In- und Ausland, hat ihren geografischen Förderschwerpunkt aber in der Region Dortmund. Im vergangenen Jahr wurden Förderzusagen für 61 Projekte in unterschiedlichen Bereichen erteilt. Insgesamt wurden Fördermittel in Höhe von über 194.000 € ausgezahlt; über 40.000 € davon im Rahmen einer Sonderförderaktion.

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.