Mengede – Der Ortskern bekommt ein neues Gesicht (4)

Sperrung der Rigwinstraße zwischen Siegburgstraße und der Straße „Mengeder Markt“

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt mit, dass die Arbeiten am Mengeder Busbahnhof  bereits so weit fortgeschritten sind, dass ab Montag, 20. Juni, die nächste Bauphase beginnen kann.

Bisher sind die folgenden Arbeiten ausgeführt worden:

  • die südliche Busspur wurde betoniert (ca. 450 m²),
  • der Anschluss der südlichen Busspur an die Rigwinstraße wurde asphaltiert (ca. 400 m²) und
  • der südliche Gehweg und der Großteil der Mittelinsel wurden gepflastert (ca. 600 m²).DSC01097

Weiterhin wurden ca. 300 m Kabelleerrohre für die Beleuchtung und die Fahrgastinformationssäulen verlegt, sechs Beleuchtungsmasten gesetzt, und es wurden die Straßenentwässerungseinrichtungen ertüchtigt.

Ab Montag, 20. Juni, werden die Pflasterarbeiten fortgeführt, die Fahrgastunterstände in der Mittelinsel und im südlichen Gehweg aufgestellt sowie die vorbereitenden Arbeiten für die Betonfahrbahn in der nördlichen Busspur ausgeführt. Die anschließenden Betonierarbeiten sind für den 1.8. geplant. Mit Beginn der Sommerferien werden ab dem 11.7. die Arbeiten im Bereich der Hauptschule Mengede fortgeführt. Die Gesamtbaumaßnahme wird -abgesehen von Restarbeiten – voraussichtlich mit Ende der Schulferien abgeschlossen sein, die Gesamtkosten betragen rd. 800.000 Euro.

Um die weiteren Arbeiten durchführen zu können, muss ab dem 20.6. die Rigwinstraße zwischen der Siegburgstraße und der Straße „Mengeder Markt“ voll gesperrt werden. Die Siegburgstraße kann somit ab dem 20.6. nur noch über die Straßen „Am hohen Teich“ und Dönnstraße erreicht werden. Die Zufahrt in die Straße „Mengeder Markt“ ist weiterhin möglich.

Während der Schulferien wird die Zufahrt zur Straße „Mengeder Markt“ gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Zufahrt zum REWE-Parkplatz ist möglich.
Über die Änderungen des Busverkehrs informiert die DSW 21 gesondert.
Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

IMG_2430

Aktuelle Informationen zur Baustelle sind auch im Internet abrufbar unter www.baustellen.dortmund.de 
PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.