Nahverkehrsmuseum “Mooskamp”

MooskampII

Foto: Dr. Ingo Herminghaus

logo_165px

5. Netter Klassik-Treff  am “Mooskamp”

Wer es noch nicht weiß: In Obernette, an der Straße Mooskamp, gibt es ein Nahverkehrsmuseum zur Dortmunder Straßenbahngeschichte. Hier restaurieren in einer ehemaligen Lokhalle der Ruhrkohle (RAG) ehrenamtlich tätige Liebhaber von ausrangierten Straßenbahnen diese ausgemusterten Straßenbahnwagen aus Dortmund und Umgebung, um sie der Nachwelt zu erhalten.

“5. Netter Klassik-Treff ” – unter diesem Motto hat das  Nahverkehrsmuseum Dortmund  mitten in den großen NRW-Ferien  an diesem Wochenende spannende Begegnungen von Oldtimern auf Schiene und Straße angeboten. Autos und Motorräder der 1940er bis 1980er Jahre ließen Kinderaugen strahlen und begeisterte Erwachsene schwärmen.
Pendelfahrten der Straßenbahn-Veteranen über die Museumsstrecke gehörten ebenso zum Programm wie eine Oldtimer-Ausstellung.

P1060017

Gleis 38

An beiden Tagen gab es  zudem ein anspruchsvolles Rahmenprogramm  – u.a. mit Live-Musik der Band “Gleis 38” der BOGESTRA am Samstag; am Sonntag gab es ebenfalls anspruchsvolle musikalische Unterhaltung durch die “Old Dixie Friends”.

IMG_1507

Als “Schafffner” und “Museumsdirektor” voll im Einsatz: Jens Petersmann

An verschieden Ständen konnten  reichliche fachkundige Informationen eingeholt werden,  dazu gab es frisches Fassbier und Grillwürstchen, für die Veranstalter und die zahlreichen BesucherInnen eine insgesamt sehr gelungene und vor allem informative Veranstaltung.

Dabei war das Interesse des Publikums am Samstag eher zurückhaltend. Das wurde dann am heutigen Sonntag mehr als wett gemacht. Um 10.00 Uhr wurde begonnen, um 11.00 Uhr war die erste Sonderfahrt der Straßenbahn bereits ausgebucht, und als dann die Oldtimer nach und nach eintrudelten, konnte man das Gefühl bekommen, selbst auf dem großflächigen Gelände könnte es zu eng werden.

Aber das erfahrene Team um Jens Petersmann – es bedarf an diese Stelle des Hinweises, das es sich in erster Linie um ehrenamtlich Tätige handelt, die das Nahverkehrsmuseum “Mooskamp” betreiben – konnte nichts aus der Ruhe bringen und somit war das Fazit am späten Nachmittag: “Es hat den Aufwand gelohnt – auf ein Neues im nächsten Jahr”.

P1060025  P1060019

P1060022  P1060023

P1060029  P1060030

P1060031  P1060032

P1060033

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken! Fotos: Peter Kaufhold

 

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.