“Klare Kante zeigen” wird offenbar doch honoriert

Marco Bülow mit überzeugendem Ergebnis auf Wahlkreiskonferenz gewählt

????????????????????????????????????????????????????

Der Dortmunder SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow wurde auf der Dortmunder Wahlkreiskonferenz mit 65 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und einer Nein-Stimme erneut als SPD-Kandidat für den Bundestagswahlkampf 2017 gewählt.  Zum Wahlkreis von Marco Bülow gehört auch der Stadtbezirk Mengede.
97% Zustimmung zeigen deutlich den großen Rückhalt, den der bisherige Amtsinhaber bei der Basis seiner Partei hat.

Zu diesem überzeugenden Wahlergebnis erklärt Marco Bülow:
„ Ich freue mich sehr über das tolle Ergebnis und das große Vertrauen der SPD Mitglieder bei der Wahlkreiskonferenz. Dies bestätigt meine Arbeit und ist weiterhin ein großer Ansporn meinen kritischen Weg in der SPD und im Bundestag weiterzugehen. Ich bin bereit für den kommenden Bundestagswahlkampf. Klares Ziel ist die erneute Direktwahl in meinem Wahlkreis.
Ich war nie ein typischer Politiker und will es auch nicht werden. Mein Chef ist nicht die Kanzlerin, der Vizekanzler oder Fraktionsvorsitzender, sondern die Bevölkerung und die Basis.
Meine inhaltlichen Hauptthemen: Im Zentrum steht die Bekämpfung der Ungleichheit. Ich werde mich dafür engagieren, dass die SPD ihren Markenkern, die „soziale Gerechtigkeit“, zurückgewinnt. Dazu werde ich mich weiterhin für mehr Transparenz in der Politik, neue Impulse in der Demokratie und gegen den überbordenden Einfluss von Lobbyisten einsetzen.
Ich kämpfe gegen die unfairen Handelsabkommen wie CETA und TTIP, setze mich für mehr finanzielle Unterstützung unserer Stadt ein und möchte die Menschen unterstützen, die keine starke Lobby haben. Ich werde weiterhin kritisch auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und das auch deutlich artikulieren – besonders in meiner eigenen Partei. ”

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.