Schnell nochmal den Müll entsorgen (10)

| Keine Kommentare

Unerlaubte Müllentsorgung nicht nur in Groppenbruch

Nicht nur in Groppenbruch oder in Schwieringhausen, auch in Bodelschwingh ist die unerlaubte Müllentsorgung ein Riesenproblem geworden.
Als Beispiel möge die „private Kompostanlage“ an der S- Bahnhaltestelle Dortmund Nette-Oestrich dienen. die auf dieser Seite abgebildet ist.

Schnell den blauen Sack entleeren oder die Schubkarre entladen  – kein Problem!

Leider auch kein Unrechtsbewusstsein, schließlich ist es doch nur organisches Material, das bald verrottet ist.!

Das kann es aber viel besser in der braunen Tonne, die jeder Haushalt haben sollte, der keinen eigenen Kompostplatz hat.

Leider ist dieses Denken und Handeln kein Einzelfall, im Gegenteil, es liegt voll im Trend: Während öffentliche Flächen immer mehr vermüllt werden, sehen die privaten Gärten zunehmend steril und versteinert aus.

Das soll ordentlich aussehen. Tut es das wirklich?

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar