“Dein Pinselstrich fürs HHG”

| Keine Kommentare

Fassade erhält einen 5 Meter hohen Heinrich-Heine-Kopf

Wir veröffentlichen einen Aufruf des Leiters des Heinrich-Heine-Gymnasiums Herrn Dr. Detlef von Elsenau:

“Endlich ist es soweit. Der Renovierung und Modernisierung unserer Räume folgt nun auch die Neugestaltung unserer Fassade. Im Rahmen der längst überfälligen energetischen Sanierung erhält unsere Schule in den nächsten Tagen auch einen neuen Anstrich. Unterschiedliche Anthrazittöne korrespondieren mit den gelben Fensterrahmen unseres Hauptgebäudes und werden dem Heinrich-Heine-Gymnasium endlich ein attraktives Äußeres verleihen.Unsere Schule erhält also ein neues Gesicht. Und das Gesicht unseres Namenspatrons Heinrich Heine soll auch zu Dörwerstraße hin sofort erkennbar sein und deutlich auf unsere Schule hinweisen. Von professionellen Fassadenmalern wird der von Horst Janssen entworfene Heinekopf die freie Wandfläche dominieren. Die 5 m hohe Malerei wird das Erkennungszeichen unserer Schule werden.

Allerdings sind dafür die erforderlichen Geldmittel in den Sanierungskosten nicht enthalten. Deshalb werden wir selbst das Geld aufbringen müssen. Mit jeder Geldspende können Sie einen, zwei oder so viele Pinselstriche, wie sie wollen, erwerben und damit unseren Heinekopf seiner Realisierung näher bringen. Ich danke jeder Spenderin und jedem Spender schon jetzt und wünsche dem Projekt vollen Erfolg.”

Hier haben Sie die Möglichkeit “Pinselstriche” zu erwerben:

https://heinrichheinedo.de/neues/item/1649-dein-pinselstrich-fuer-s-hhg

Hinweis: Zur Vergrößerung des Fotos dieses bitte anklicken.
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar