8. Juli 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Mehr Lkw-Verkehr im Groppenbruch?

Waltroper Pläne am Mittwoch Thema in der BV-Sitzung Waltrop plant direkt an der Grenze zum Groppenbruch die Ansiedlung eines Betriebes der Logistikbranche. Die alteingesessene Waltroper Firma „Fahrzeugbau Langendorf“ produziert, verkauft und vermietet Spezial-Lkw. Die im Planungsprozess vorgeschriebene Umweltprüfung („Scoping“) fand … Weiterlesen

16. Juni 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Finanzspritze für Schulen und Boule Freunde

Grüne: Dringlichkeitsentscheid zu Intelligenztest unnötig Über finanzielle Unterstützung der Bezirksvertretung (BV) dürfen sich die Schulen des Stadtbezirks und die neu gegründeten Boule Freunde Mengede e. V. freuen. Die Westhausen-Grundschule braucht Geld für ihre interkulturellen Unternehmungen in diesem Jahr; die Wilhelm-Rein-Schule … Weiterlesen

3. Mai 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Zu Knepper nichts Neues

Auch in die Aprilsitzung der BV kam kein Berichterstatter Die Aprilsitzung der Bezirksvertretung (BV) begann mit einem Déjà-vu: Wie bereits im März erlebten alle, die mehr über Sanierung und Zukunft des Knepper-Geländes erfahren wollten, eine Enttäuschung. Der angekündigte Bericht der … Weiterlesen

30. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Nordwärts: nach drei Jahren 30 Projekte

Bilanz von Chef-Koordinatorin Michaela Bonan Im dritten Jahr seit Beginn des „nordwärts“-Projektes sind im Stadtbezirk Mengede bereits 30 unterschiedlichste Vorhaben auf den Weg gebracht worden. Diese Bilanz präsentierte die Leiterin der nordwärts-Koordinierungsstelle, Michaela Bonan, jetzt der Bezirksvertretung in einem mündlichen … Weiterlesen

16. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Kunterbunte Bohnen und Grünkohl-Palmen

VEN lädt zur Regionalgruppe Östliches Ruhrgebiet ein Man stelle sich vor:Tomaten, die so schmecken, wie es ihr zweiter Name Paradeiser (Paradiesapfel) verspricht, Grünkohl, der in Palmenform oder mit roten Blättern winterliche Gartenbeete schmückt, bevor er zur Eintopf-Hauptzutat wird, Bohnen mit … Weiterlesen

25. März 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Neuer Wald der Riesen

Rotary-Club stiftet Rombergpark 88 Küstenmammutbäume An der Schondelle wächst ein Wald von Riesen heran: 88 Küstenmammutbäume, gestiftet von den Mitgliedern des Rotary-Clubs Dortmund-Neutor, wurden am Samstagvormittag an den Rand der großen Talwiese im Botanischen Garten Rombergpark (BGR) gepflanzt. Die Spender … Weiterlesen

6. Dezember 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Entlastet vom Hansemann-Erbe?

Bezirksvertretung will weitere Fragen bei Ortstermin klären Die Sanierung des ehemaligen Hansemann-Säureharzlagers und der Kläranlage ist abgeschlossen. Jetzt legte das Umweltamt der Bezirksvertretung dazu einen Sachstandsbericht vor. Darin geht die Behörde auch auf die seit langem in Betrieb befindliche Grundwasserreinigung … Weiterlesen

2. Dezember 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Knepper: Sind die Würfel gefallen?

Uniper verkauft Kraftwerksgelände noch 2017 an Investoren Für die Zukunft des Knepper-Geländes sind die Würfel möglicherweise gefallen. Die Eigentümerin Uniper verkauft noch in diesem Jahr die Fläche an Investoren, die hier eventuell einen weiteren Logistik-Standort im bereits überproportional damit gesegneten … Weiterlesen

21. November 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Gartenkunst am Weg zum Fußballtempel

Senkgärten – versteckt hinter Hecken wie Dornröschens Schloss Für eine kleine Pause vor dem großen Spiel ist dies der ideale Ort. Viele Fußballfans, die aus der Dortmunder Innenstadt Richtung Signal-Iduna-Park wandern, ziehen hier entlang, am Hang zwischen Westfalenhalle und Strobelallee. … Weiterlesen

20. Oktober 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Zukunft des Groppenbruch? Stochern im Nebel

Wirtschafts- vs. Naturinteressen im Kampf um die Bergehalde Die Zukunft der Halde Groppenbruch scheint nach wie vor ungewiss. Die Nachricht, der Regionalverband Ruhr (RVR) beabsichtige, der Ruhrkohle AG das Gelände abzukaufen, macht Lokalpolitiker im Stadtbezirk nervös. Welche Pläne verfolgt der … Weiterlesen

16. Oktober 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Tief durchatmen – nicht immer ein guter Rat

BV fordert Messtellen zur Luftqualität im Nordwesten Tief durchatmen – das ist in Dortmund an stark befahrenen Durchgangsstraßen kein guter Rat. Im Bericht des Umweltamtes zur Luftbelastung 2016 zieht das Umweltamt eine wenig ermutigende Bilanz: Fast überall wird der Grenzwert … Weiterlesen

27. August 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Gehörnte Wächter blieben “Nordwärts”-Wanderern fern

Führung über die Halde Ellinghausen lockte viele Teilnehmer Eine Herde von rund 50 Zweibeinern flößte selbst den imposanten Heckrindern Respekt ein. Sie riskierten nur aus der Ferne einen Blick auf die Teilnehmer der „Nordwärts“-Wanderung durch den normalerweise gesperrten Teil des … Weiterlesen

24. Juli 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Farbige Gärten – für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge

Bedrohlicher Artenrückgang und was jeder dagegen tun kann Artenrückgang bei Insekten? Für den einen mag das eine Schreckensnachricht sein, für den anderen klingt das keineswegs so bedrohlich: Sind es nicht vor allem Insekten, die an unseren Nutz- und Zierpflanzen knabbern, … Weiterlesen

18. Juli 2017
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

125 Millionen Liter Frischwasser für die renaturierte Emscher

Kokerei Hansa macht Regenwasser-Trennsystem erlebbar Aus hölzernen Rinnen strömt Wasser auf viele kleine, kunstvoll wirkende Keramikschalen, die es springbrunnenartig verteilen und über Holzlatten weiter nach unten in ein großes Betonbecken tropfen lassen. Das neue Wasserspiel auf der Kokerei Hansa fasziniert … Weiterlesen