Coronavirus update; Stand: 20.5.2020, 16.05 Uhr

| Keine Kommentare

Drei weitere positive Testergebnisse

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt folgendes mit:

Am heutigen Mittwoch kamen drei weitere positive Testergebnisse dazu. Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 727 positive Tests vor.
700 Patientinnen und Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen.

Zurzeit werden in Dortmund 11 Corona-Patientinnen und -Patienten stationär behandelt, 6 von ihnen intensivmedizinisch, darunter 2 beatmete Personen.
Es gibt in Dortmund bislang 4 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Zoo Dortmund: Ab Samstag gelten Änderungen
Zwei Wochen nach der Wiedereröffnung des Zoos ändern sich die Rahmenbedingungen für den Besuch dort. Ab Samstag, 23. Mai ist ein Mund-Nasen-Schutz nicht mehr vorgeschrieben. Er wird allerdings weiterhin dringend empfohlen. Die Maskenpflicht war zum Schutz der Kleinaffen und Kleinkatzen festgelegt worden. Da sich jedoch zu viele Besucherinnen und Besucher nicht daran gehalten haben, werden die entsprechenden Bereiche nun für den Besucherverkehr gesperrt.

Die übrigen Verhaltensrichtlinien nach der Corona-Schutzverordnung, vor allem die Abstandsregel, gelten im Zoo unverändert.

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar