Abschlusskonzert trotz Corona

| Keine Kommentare

Musikschul-Blasorchester „AufWind“ beendete das Schuljahr im Westfalenpark

Corona-bedingt hatte es wochenlang für MusikerInnen des Sinfonischen Blasorchesters „AufWind“ der Musikschule Dortmund keine Möglichkeit zum Proben gegeben. Fantasie war gefragt – und bald war eine Lösung gefunden. Nach Absprache zwischen dem Leiter des Ensembles, Prof. Heinz Kricke, und der Leitung des Westfalenparks verlegte das Orchester seine letzten Proben vor den Sommerferien und das Abschlusskonzert vom Saal der Musikschule ins Freie.

Das war für das Orchester und auch für die BesucherInnen des Westfalenparks gleichermaßen eine gelungene Premiere.

Quelle: Pressestelle der Stadt Dortmund; Foto: Sarah Säftel

 

 

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar