Gute Ideen liegen oft nahe

Mengeder Markthändler kooperieren mit der Jeanette-Wolff-Schule am Mengeder Markt 

Unser Name ist Programm. Schon seit etwa 2,5 Jahren unterstützt uns der Mengeder Markthändler Michael Lauterbach in unserem Bemühen um eine gesunde Ernährung unserer Schüler/innen. In diesem Sommer ist dann auch noch Silke Flüchter dazugekommen.

Jeden Mittwoch dürfen wir uns seitdem über umfangreiche Obst- und Gemüsespenden der beiden Händler/innen freuen, welche dann von den Betreibern unserer Schulcafeteria, dem Ehepaar Caligiuri, abgeholt und verarbeitet werden. Olga Caligiuri war es auch, die auf diese eigentlich ja naheliegende Idee kam und bei Herrn Lauterbach und Frau Flüchter damit offene “Stände“ einlief.Mengeder Markt

Die Händler sind froh, dass sie ihre nicht verkauften Produkte am Ende des Markttages nicht wegwerfen müssen, und unsere Schüler freuen sich über eine Extraportion Vitamine.
Caligiuris verarbeiten die Spenden je nach Angebot zu Obsttellern für die Klassen, Milchshakes, Gemüsepfannen, oder zu leckeren Maccheroni mit Champignonsauce.Mengeder Markt 4
Ein schöner Nebeneffekt dabei ist, dass unsere Schüler/innen ganz praktisch lernen, welche Gemüse- und Obstsorten saisonal vorkommen. Dieses Wissen in Verbindung damit, dass die Produkte uneingepackt von Caligiuris in die Schule getragen werden, trägt zu einem vorbildlichen ökologischen Fußabdruck in dieser Beziehung bei. Besser geht es also nicht. Vielen Dank dafür!

Mengeder Markt3

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken. Fotos: B. Östreicher
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.