30. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Gedenkveranstaltung zum Europäischen Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma

Gedenkveranstaltung zum Europäischen Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma

Einladung zur Gedenkveranstaltung in Dortmund

Datum: Montag, 2. August 2021 | Uhrzeit: Ab 17.00 Uhr
Ort: Gedenkstein für die ermordeten Sinti und Roma (Weißenburger Straße / Gronaustraße)

Weiterlesen →

30. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kurznachrichten: Ausstellung der “Dortmunder Gruppe”

Kurznachrichten: Ausstellung der “Dortmunder Gruppe”

FORMAT QUADRAT: Titel der aktuellen Ausstellung im Torhaus Rombergpark

Unter dem Titel „FORMAT QUADRAT“ gibt es in der Zeit vom 1. 8. bis zum 22.8. die nächste Ausstellung der „Dortmunder Gruppe“ in der Städtischen Galerie Torhaus Rombergpark zu sehen. Die „Dortmunder Gruppe ist eine 1956 gegründete KünstlerInnen-Vereinigung, der zurzeit 22 Mitglieder angehören.

Weiterlesen →

30. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Alles bleibt im Rahmen – aber in welchem? Eine Kolumne von Klaus Commer

Alles bleibt im Rahmen – aber in welchem? Eine Kolumne von Klaus Commer

Alles bleibt im Rahmen – aber in welchem?

Klaus Commer*

In Bayern fasst ein Bierkrug ja gern einen Liter. Das lassen wir mal weg, dort gibts den Verein gegen das unredliche Einschenken. Egal, ob es nun über das dünne 0,2-l-Kölsch-Glas, die 0,3-Pils-Tulpe oder einen ordentlich gezapftes Halbes geht: Das kühle Blonde kommt an warmen Sommerabenden gern auf den Tisch des Biergartens. Und – hast du nicht gesehen – ist es nur noch halb voll.

Weiterlesen →

30. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Ein Lob den Wildpflanzen im Hausgarten

Ein Lob den Wildpflanzen im Hausgarten

Nachtkerzenkino

Eva Latterner

Im kleinen Reihenhausgarten hat sie sich vor einigen Jahren angesiedelt- die Zweijährige Nachtkerze, Oenothera biennis. In den Sommermonaten öffnen sich die gelben Blüten der heilkräftigen Pflanze abends in der Dämmerung, ein Schauspiel, das für uns seit ihrem Erscheinen zum Gartenalltag gehört und irgendwann keine großartige Beachtung mehr fand.  Bis zu dem Wochenende im Juli, als die ganze Familie sich nach langer Zeit zum ersten Mal wieder trifft und im kleinen Reihenhausgarten bis weit in den Abend zusammensitzt. 

Weiterlesen →

29. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kurznachrichten: EDA findet Cannabis

Kurznachrichten: EDA findet Cannabis

Seltener Fund des Ermittlungsdienstes Abfall (EDA)

EDA findet an mehreren Depotcontainerstandorten Überreste einer Cannabiszucht 

Die MitarbeiterInnen des EDA haben einen eher seltenen Fund gemacht: An mehreren Containerstandorten in Hombruch und Barop hatten Unbekannte diverse Kartons illegal entsorgt. Die waren gefüllt mit Equipment, das üblicherweise für die Aufzucht von Cannabispflanzen verwendet wird. Neben Grünabfällen von Hanfpflanzen waren auch Wärmelampen, Ventilatoren und Düngemittel entsorgt.

Weiterlesen →

29. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Hilfe für die Weinregion Ahr

Hilfe für die Weinregion Ahr

Solid – Ahr – rität für eine Weinregion

Die Weingüter der Weinregion Ahr liegen im Norden von Rheinland-Pfalz.  Diese Region ist nach Sachsen, Mittelrhein und der Hessischen-Bergstraße das viertkleinste und eines der nördlichsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Hier hat der Weinbau Tradition, denn schon seit dem 8. Jahrhundert wird hier Wein angebaut.
Das Ahrtal wurde jetzt besonders hart von der Flutkatastrophe getroffen: Mehr als 700 Vorletzte, 132 Menschen starben in den Fluten. Die Infrastruktur im Ahrtal ist völlig zusammengebrochen, mehr als 60 Brücken wurden zerstört. Die Strom- und Wasserversorgung entlang der Ahr in kleinen Gemeinden ist zerstört. Straßen und Häuser sind ebenfalls größtenteils so sehr beeinträchtigt, dass sie einzustürzen drohen. Die Unternehmen sind zumeist Kleinbetriebe und haben Sachschäden in Höhe von  derzeit geschätzten 560 Millionen Euro zu tragen. Bei über 70 Prozent handelt es sich bei diesen Unternehmen um Kleingewerbetreibende. Besonders schwer hat es die  WinzerInnen getroffen.

Weiterlesen →

29. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Bilder des Tages

Bilder des Tages

Salbei

Sommerbilder ( 2 )

Spitzwegerich

Viele Flächen, z.B. Kanalufer und Ackerränder, sind in diesem Frühjahr noch nicht gemäht worden. Bei dem etwas wechselhaften Wetter der letzten Wochen fällt auf, dass sich hier eine bunte Vielfalt an Blüten und ihren Besuchern eingestellt hat. Wolfgang Knappmann hat beispielhaft im Bereich des vom Umbau zum Industriegebiet bedrohten “Dicken Dören” fotografiert und daraus eine Sammlung eindrucksvoller Fotos von Pflanzen und Insekten zusammengestellt, die das dokumentieren. Hoffen wir, dass uns diese Flächen erhalten bleiben.

Weiterlesen →

28. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Die TOP 10 der Geschmackstalente ausgewählt

Die TOP 10 der Geschmackstalente ausgewählt

Gründungswettbewerb für die Gastronomie startet in die Hauptrunde

Der Gründungswettbewerb „GESCHMACKSTALENTE“ unterstützt Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Dortmunder Gastro-Szene mit frischen Ideen bereichern möchten. Gestartet ist der Wettbewerb im Juni dieses Jahres mit insgesamt 26 eingereichten ersten gastronomischen Ideen. Aus diesen 26 Ideen wurden nun die Top10 Geschmackstalente in einer Jurysitzung für die Hauptrunde ausgewählt

 

Weiterlesen →

28. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kacke von Regenwürmern – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Kacke von Regenwürmern – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Kacke von Regenwürmern

Peter Grohmann

Früher wollten alle wissen, was sie erwartet – heute haben die meisten schon von der Gegenwart genug. Zum Beispiel die Pflegekräfte. In keinem anderen Beruf gibt es höhere Krankenstände, Nervenzusammenbrüche, mehr Frust und mehr Corona-Ansteckungen – Variante egal.
Im Gesundheitssektor sägt man schon lange am eigenen eigenen Arm und ist da ganz nah bei ARD und AFD. Kürzen, ändern, wenig gendern. Es ist gerichtsbekannt, dass öffentlich-rechtliche Programme für eine umfassende Grundversorgung zuständig sind. Nur die gewährleistet das Recht und die Freiheit, sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu informieren. Keine Frage, dass es da hinten und vorne hapert, dass nervtötende Werbung zunimmt und den Informationsfluss und -Genuss mindert, dass Kontroversen auf Krücken daherkommen. 

Weiterlesen →

28. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Bilder des Tages

Bilder des Tages

Sommerbilder

Viele Flächen, z.B. Kanalufer und Ackerränder, sind in diesem Frühjahr noch nicht gemäht worden. Bei dem etwas wechselhaften Wetter der letzten Wochen fällt auf, dass sich hier eine bunte Vielfalt an Blüten und ihren Besuchern eingestellt hat. Wolfgang Knappmann hat beispielhaft im Bereich des vom Umbau zum Industriegebiet bedrohten “Dicken Dören” fotografiert und daraus eine Sammlung eindrucksvoller Fotos von Pflanzen und Insekten zusammengestellt, die das dokumentieren. Hoffen wir, dass uns diese Flächen erhalten bleiben.

Weiterlesen →

27. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Hochwasserschäden am Haus? Das sollten Sie jetzt tun

Hochwasserschäden am Haus? Das sollten Sie jetzt tun

Empfehlungen des Fördervereins der Verbraucherzentrale in NRW

In der aktuellen Information für Mitglieder und Freunde befasst sich der Förderverein der Verbraucherzentrale in  NRW mit notwendigen Maßnahmen nach einem Hochwasserschaden am Haus.

Damit nach dem Unglück nicht auch noch Ärger mit dem Versicherer droht, gibt es für die Verbraucherschützer auf jeden Fall drei Schritte:
  • Sichern,
  • Dokumentieren,
  • Informieren.

Zu den einzelnen Punkten werden die folgenden Empfehlungen abgegeben:

Weiterlesen →

27. Juli 2021
von Diethelm Textoris
Kommentare deaktiviert für Augustwanderung des Heimatvereins Mengede

Augustwanderung des Heimatvereins Mengede

Rundweg in Hohensyburg mit ersten konditionellen Anforderungen

Burgruinen gibt es nicht nur am Rhein. Die auf dem Syberg hat ihre Wurzeln im Mittelalter. Der Vincketurm ganz links wurde allerdings erst im 19. Jahrhundert gebaut. 

Nach der langen coronabedingten Zwangspause hat sicher noch nicht jeder die erforderliche Kondition angesammelt, um eine 20 Kilometer lange Wanderstrecke mit vielen Höhenunterschieden zu bewältigen. Deshalb will der Heimatverein bei der Augustwanderung nochmal in der Nähe bleiben, damit die Teilnehmer und Teilnehmerinnen und unsere verbliebene Kondition vorsichtig antesten und sich an höher gesteckte Ziele herantasten können. Bestens dazu geeignet ist die geplante Rundwanderung über die Höhen des Ardeygebirges in Hohensyburg und Umgebung.  Weiterlesen →

26. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Ferienzeit ist auch Urlaubszeit ( 9 )

Ferienzeit ist auch Urlaubszeit ( 9 )

Ein Tagesausflug von Bischofswiesen zum Großglockner

Silvia Rzadkowski ist kurz vor Beginn der Sommerferien für ein paar Tage nach Bischofswiesen gefahren und hat von dort aus eine Reihe von Tagesausflügen unternommen. Über die Reise zum Königssee und zum Watzmann haben wir am am 5.7.2021 berichtet. Heute berichtet sie über einen Tagesausflug zum Großglockner. Weiterlesen →

26. Juli 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Groppenbruch

Neues aus dem Groppenbruch

Mit Hightech für den Tierschutz…

Unser Leser „Franny” Engels – wohnhaft in Groppenbruch und dort auch immer mit offenen Augen unterwegs – hat uns die folgende Geschichte übermittelt:

Circa 90.000 Rehkitze sterben in Deutschland jedes Jahr durch einen Kreiselmäher.
Die Mahd fällt oft in eine Zeit, in der Rehkitze gar nicht oder erst (zu) spät flüchten. Bei Gefahr bleibt das Kitz in der Regel leigen und duckt sich am Boden. Vom Führerstand der Mähmaschine ist es dadurch nicht zu sehen.
Daher wurde bisher kurz vor der Mahd die Wiese von Jägern und HelferInnen abgesucht um die Kitze zu finden und so vor dem grausamen Tod zu bewahren.

Weiterlesen →