10. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Coronavirus update; Stand: 10.7.2020, 14.35 Uhr

Drei weitere positive Testergebnisse

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt folgendes mit:

Am heutigen Freitag sind drei positive Testergebnisse hinzugekommen.
Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 1065 positive Tests vor. 932 Patient*innen haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen.
Zurzeit werden in Dortmund elf Corona-Patient*innen stationär behandelt, drei von ihnen werden intensivmedizinisch versorgt und beatmet.

Weiterlesen →

10. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Kurzmitteilung: Zoo Dortmund

Begehbare Tiergehege im Zoo Dortmund wieder geöffnet und Katzen wieder besuchbar

Der Zoo Dortmund hat in dieser Woche die begehbaren Tiergehege sowie die bis dato gesperrten Bereiche bei den Katzen wieder geöffnet.
Damit können BesucherInnen des Zoos die Ibis-Voliere, das Felskänguru-Gehege und den Streichelzoo wieder betreten sowie den Jaguarundis, den Oncillas, den Nebelpardern und dem Amurleopard vor den Gehegen einen Besuch abstatten.

Weiterlesen →

9. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Coronavirus update; Stand 9.7.2020, 17.00 Uhr

Vier weitere positive Testergebnisse

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt folgendes mit:

Am heutigen Donnerstag sind vier positive Testergebnisse hinzugekommen. Einer dieser neuen Fälle steht im Zusammenhang mit einem familiären Geschehen von gestern.
Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 1062 positive Tests vor. 919 Patient*innen haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen.
Zurzeit werden in Dortmund 16 Corona-Patient*innen stationär behandelt, drei von ihnen werden intensivmedizinisch versorgt und beatmet.

Weiterlesen →

9. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Max Beckmanns Zeichenstudie „Liegende“ neu am Museum Ostwall

Museum Ostwall erwirbt eine Zeichnung des Malers Max Beckmann

Die Sammlung des Museums Ostwall ist um eine Zeichnung des Malers Max Beckmann reicher: Das MO hat die „Liegende“ neu erworben, eine zentrale Studie zu Beckmanns Gemälde „Afternoon“ (1946), das ebenfalls zur Sammlung des MO gehört.
Max Beckmann (1884 – 1950) zählt zu den herausragenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. Neben seinem einzigartigen „Selbstbildnis mit Zigarette“ aus dem Jahr 1947 gehört auch das ein Jahr zuvor entstandene Gemälde „Afternoon“ von 1946 zum Sammlungsbestand des Museums Ostwall im Dortmunder U.

Weiterlesen →

9. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Objekt des Monats Juli im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK)

Das Ölbild „ Steinbruch bei Albertsweider“ von Max Slevogt ist Objekt des Monats Juli im MKK

Max Slevogts Gemälde „Steinbruch bei Albersweiler“ aus dem Jahr 1913 ist das Objekt des Monats Juli im  (MKK). Zu sehen ist es in der Gemäldegalerie in der dritten Etage des Museums, wo auch nähere Informationen zum Bild bereit liegen. Der Eintritt in die Dauerausstellung ist frei.

Weiterlesen →

8. Juli 2020
von Klaus Neuvians
1 Kommentar

Wendehammer und eine Bushaltestelle für den Volksgarten Mengede?

Es ist an der Zeit, Klartext zu reden!

Es tut sich etwas im Mengeder Volksgarten. Leider nichts bezüglich der seit langem einvernehmlich von der örtlichen Politik  geforderten Bushaltestelle am Volksgarten. Die kommt immer noch nicht – aber darüber später mehr.
An der riesigen Baustelle zwischen Heimatwald und der Straße „Eckey” soll ein neuer Parkplatz entstehen. Warum der wichtig ist und warum Geld dafür zur Verfügung steht, ist hier nicht das Thema, obwohl es mit der grundsätzlichen Frage der Verkehrswende zusammenhängt. Nur soviel:  Wer sich im Mengeder Volksgarten halbwegs auskennt, kann sich nur wundern.

Weiterlesen →

8. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Coronavirus update; Stand: 8.7.2020, 18.05 Uhr

11 weitere positive Testergebnisse am Mittwoch  

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt folgendes mit:

Am heutigen Mittwoch, 8. Juli 2020, sind 11 positive Testergebnisse hinzugekommen. Fünf davon stehen in einem familiären Zusammenhang, die übrigen sechs sind voneinander unabhängige Fälle.
Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt
1058 positive Tests vor. 906 Patient*innen haben die Erkrankung bereits
überstanden und gelten als genesen.
Weiterlesen →

8. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Zittern die morschen Knochen? – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Zittern die morschen Knochen?

Eine Kolumne von Peter Grohman

7. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Kurznachrichten: FerienSpecial hat noch Plätze frei

Das „FerienSpecial“ ist gut angelaufen – in Westerfilde sind noch Restplätze zu vergeben

Wir berichteten, dass die städtische Kinder- und Jugendförderung in Westerfilde das Angebot für die Sommerferien erweitert hat: FerienSpecial. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass in Westerfilde (Westhauen Grundschule) noch Plätze frei sind, und zwar jeweils in den Wochen 20. bis 24. Juli sowie 27. bis 31. Juli.

Weiterlesen →

7. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Sommerurlaub trotz Corona? ( 8 )

Ein Erlebnis für die gesamte Familie

Auf dem rund 150 Jahre alten Familienhof Schulte-Mäter in Dingen leben seit einiger Zeit auch zwei Zwergesel, zwei Zwergziegen, vier Schweine und neuerdings auch zwei Lämmer. Seit letztem Sommer sind sechs – inzwischen 11 – neue und für die Gegend ungewohnte Hausgenossen hinzugekommen. Es handelt sich um Alpakas, eine aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet wird. Alpakas werden in Europa wegen ihres ruhigen und friedlichen Charakters auch in der tiergestützten Therapie eingesetzt.
Eine Alpaka-Wanderung – angeführt durch das Alpha-Tier Mozart durch den an das Hofgelände angrenzenden Wald ist ein besonderes Erlebnis für die gesamte Familie und dauert etwa zwei Stunden. Nachfolgend zeigen sich Mozart, Vivaldi, Heinrich, Quäntchen Glück und Co. von ihrer besten Seite: Weiterlesen →

7. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Coronavirus update; Stand 7.7.2020, 17.05 Uhr

 Neun weitere Fälle

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt folgendes mit:

Am heutigen Dienstag sind neun positive Testergebnisse hinzugekommen.
Fünf dieser neuen Fälle stehen in einem familiären Zusammenhang, die übrigen vier sind voneinander unabhängige Fälle.
Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 1047 positive Tests vor. 890 Patient*innen haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Weiterlesen →

6. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Kurznachrichten: Grafik aus Dortmund

Ausstellung „Grafik aus Dortmund“ im Depot Dortmund eröffnet

Im Dezember erscheint der Kunstkalender „Grafik aus Dortmund“ für das Jahr 2021 mit je zwei Arbeiten von sechs Dortmunder KünstlerInnen. In diesem Jahr sind wieder zahlreiche Bewerbungen eingegangen. Die vorliegenden Arbeiten sind bis zum  bis zum 26.Juli  in der großen Halle im Kulturort Depot Dortmund ausgestellt. Während der Ausstellung haben BesucherInnen die Möglichkeit, die Originalgrafiken zu erwerben. 
Nach der Ausstellung entscheidet eine Jury, welche zwölf Kalenderblätter in diesem Jahr in den Kunstkalender aufgenommen werden.

Weiterlesen →

6. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Kurznachrichten: MO-Kunstpreis 2020

VALIE EXPORT erhält MO-Kunstpreis 2020: “Dada, Fluxus und die Folgen”

Valie Export; Foto: Violetta Wakolbinger

Die Österreicherin VALIE EXPORT, als Medien-, Aktions- und Performancekünstlerin international bekannt, bekommt von den Freunden des Museums Ostwall den mit 10.000 Euro dotierten Kunstpreis „Dada, Fluxus und die Folgen“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung erfolgt am 4. Dezember 2020 im Museum Ostwall im Dortmunder U. 

   Send article as PDF   

6. Juli 2020
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Was wir in diesen Tagen gelernt haben

Über Transparenz-  und Lobbyregeln

Lobbyregister
Die Affäre um den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor hat bei allem Elend auch etwas Gutes. Sie bringt Schwung in eine Debatte, der sich bisher CDU/CSU und Teile der SPD hartnäckig verweigert haben: Was dürfen LobbyistInnen und was sollte verboten werden.
Ein seit Jahren geforderter Lösungsansatz wäre ein verpflichtendes Lobbyregister. Damit wäre es zumindest nicht mehr so einfach wie heute, mögliche Interessenkonflikte zu verheimlichen.

Weiterlesen →

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.