9. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für “Stunde der Wintervögel”

“Stunde der Wintervögel”

Bundesweite Zählung findet an diesem Wochenende zum elften Mal statt

Vom 08. Bis 10. Januar findet zum elften Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen NaturfreundInnen auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen.

Weiterlesen →

9. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für 12 Jahre „Seniorenhandwerker“ in Hagen – Eine ehrenamtliche Erfolgsgeschichte

12 Jahre „Seniorenhandwerker“ in Hagen – Eine ehrenamtliche Erfolgsgeschichte

Was die Hagener können, müsste doch auch im Stadtbezirk Mengede möglich sein

Von Udo Schulte – Stemmerk*

Ein tropfender Wasserhahn, eine defekte Glühbirne oder eine quietschende Tür – Dinge, die einfach nur nerven. Bei älteren Menschen hängt dann schon mal der Haussegen schief, wenn in den eigenen 4 Wänden nicht alles in Ordnung ist und die Abhilfe auf sich warten lässt.
Hier tritt in Hagen eine ehrenamtliche Gruppe „Senioren helfen Senioren“ – besser bekannt unter „Seniorenhandwerker“ auf den Plan, die gerade diese Lücke der kleinen handwerklichen Dienstleistungen schließt.

Weiterlesen →

8. Januar 2021
von Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Für Präsenz- und Distanzunterricht: Knapp 20.000 Dortmunder Schüler*innen erhalten iPads – Apple freut sich

Für Präsenz- und Distanzunterricht: Knapp 20.000 Dortmunder Schüler*innen erhalten iPads – Apple freut sich

Die iPads gehen als kostenlose Leihgabe an Schüler*innen ab Klasse 2, bei denen es einen Bedarf zum Ausgleich sozialer Ungleichgewichte gibt. 

Megabestellung von iPads, die sich für den Unterricht am besten eignen (sollen).

Das Sofortausstattungsprogramm nimmt Fahrt auf: Dortmunder Schüler*innen sollen künftig sowohl in der Schule als auch beim Lernen auf Distanz von zu Hause aus mit geeigneten Geräten arbeiten. Die Bedingungen dafür hat die Stadt Dortmund nun geschaffen: Bis April 2021 erhalten knapp 20.000 Schüler*innen iPads.

Weiterlesen →

7. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Da sieht der Neger alt aus – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Da sieht der Neger alt aus – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Da sieht der Neger alt aus

Peter Grohmann

Kurz vor Weihnachten hat die grün-schwarze Landesregierung in Stuttgart zwei Kinder nach Albanien abgeschoben. Es war nicht der Milchmann, der morgens um Sechse klingelte, sondern die Polizei. Die griff sich die Kinder aus der betreuenden Einrichtung (keine Zeit zum Kacken) und setzte sie in einen Flieger – und ab die Post. Die Eltern? Vorher untergetaucht, wie es eben Albaner gern machen. Logisch, dass es Beschwerden gab – wegen elternlos und Weihnachten. Hätte man doch nach den Feiertagen machen können, das tät sich besser machen im Wahljahr für Grünschwarz.

Weiterlesen →

7. Januar 2021
von Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Niedlich hoch fünf: Zwergotter-Nachwuchs im Zoo Dortmund

Niedlich hoch fünf: Zwergotter-Nachwuchs im Zoo Dortmund

Zwerotter-Paar zieht Fünflinge groß

Zwei der fünf jungen Zwergotter

Malou und Kon, das junge Zwergotter-Paar im Zoo Dortmund, hat erstmals Nachwuchs bekommen. Nach einer Tragzeit von etwa 60 Tagen brachte Malou in der Nacht zum 5. November ein Jungtier, in der Nacht zum 6. November vier weitere zur Welt. Wie für Zwergotter typisch wurden die Welpen mit geschlossenen Augen geboren und verbrachten die ersten Lebenswochen versteckt in einem Nest, welches sie nun für immer längere Ausflüge verlassen.

Weiterlesen →

6. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Bäume erzählen ihre Geschichte ( 2 )

Bäume erzählen ihre Geschichte ( 2 )

Eine Linde auf dem Schulhof der Wilhelm-Rein-Schule erinnert an das Ende etlicher ihrer  Nachbarn

„Ein ganzes Leben reicht nicht aus, das Wesen der Bäume zu ergründen. Macht euch mit Bäumen vertraut, mit ihrer Natur, ihrem Wachstum, ihrer Bewegung. Begreift sie als lebendige Wesen mit Kümmernissen und Sehnsüchten, die den unseren nicht einmal so unähnlich sind.“ Dieses Zitat des schwedisch-amerikanischen Landschaftsmalers John F. Carlson ging mir durch den Kopf, als ich die folgende Geschichte aufschrieb.

Zunächst möchte ich sagen: Ich bin sehr erfreut, dass für die Kinder und Jugendlichen auf dem Schulgelände der Wilhelm-Rein-Schule weitere Spiel- und Chill- Möglichkeiten geschaffen wurden. Es macht ganz einfach Spass glücklichen Schülerinnen und Schülern beim Spielen und Relaxen zuzusehen.
Weniger erfreulich war dagegen der Umgang mit uns Bäumen auf dem Schulhof.

Weiterlesen →

6. Januar 2021
von Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Blickpunkt Corona-Impfung: Reiche Länder sichern sich Kontingente

Blickpunkt Corona-Impfung: Reiche Länder sichern sich Kontingente

Einkommensschwache Länder haben das Nachsehen

Es ist so weit: Auch in Deutschland wird seit dem 27. Dezember gegen das Coronavirus geimpft. Es könnte ein Wendepunkt im Kampf gegen die Pandemie sein – bei uns und weltweit. In einer Situation begrenzter Kapazitäten ist es sicher richtig, die verletzlichsten Gruppen zuerst zu schützen: die Alten, die Pflegebedürftigen sowie all diejenigen, die in ihrem Job täglich gegen die Krankheit kämpfen, etwa Ärzte, Krankenschwestern und Rettungssanitäter.

Weiterlesen →

5. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Forum Dunkelbunt e.V. startet überkonfessionellen Hospizdienst für Erwachsene

Forum Dunkelbunt e.V. startet überkonfessionellen Hospizdienst für Erwachsene

Gesucht: Menschen, die ehrenamtlich mitwirken wollen

Unter dem Namen „Hospizdienst Dunkelbunt“ geht 2021 in Dortmund ein neuer, ambulanter Hospizdienst an den Start. Die guten Erfahrungen, die der überkonfessionelle Verein Forum Dunkelbunt e.V. mit dem Kinderhospizdienst Löwenzahn gemacht hat, werden jetzt auf einen neuen Hospizdienst für Erwachsene übertragen. In Dortmund gibt es bereits Hospizdienste, die ambulante Sterbebegleitung anbieten – aber bisher keinen, der nicht im religiösen Umfeld angesiedelt ist. Das will der Verein Forum Dunkelbunt e.V. jetzt ändern.

Weiterlesen →

5. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Buchempfehlung des Monats

Buchempfehlung des Monats

Ursula März:    Tante Martl

Mario Lars: Bücher

Der autobiographische Roman von Ursula März beschreibt ein Frauenleben in der Provinz. Die Geschichte ihrer Patentante Martina, genannt Tante Martl, schildert ein absolut unauffälliges Leben der Kriegs-, bzw. Nachkriegsgeneration. Selbstlos, aber auch eigenwillig bleibt Tante Martl unverheiratet und kinderlos.

Weiterlesen →

5. Januar 2021
von Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Vereine aufgepasst: Es gibt wieder Mittel für Vereins- und Kulturförderung

Vereine aufgepasst: Es gibt wieder Mittel für Vereins- und Kulturförderung

Bezirksvertretung und Sparkasse Dortmund stellen auch Mittel zur Vereinsunterstützung wegen coronabedingter Einbußen zur Verfügung – Antragsfrist 08.01. – 10.02.2021

Wie in den vergangenen Jahren stellt die Bezirksvertretung Mengede auch in 2021 Mittel für Vereins- und Kulturförderung zur Verfügung. 
Darüber hinaus gibt es finanzielle Hilfen zur Vereinsunterstützung wegen coronabedingter Einbußen. 

Weiterlesen →

4. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Auch in diesem Jahr sind die Sternsinger im Pastoralverbund aktiv

Auch in diesem Jahr sind die Sternsinger im Pastoralverbund aktiv

 Die Sternsinger-Aktion findet statt – coronabedingt etwas anders als bisher

In diesem Jahr findet die Sternsinger-Aktion im Pastoralverbund coronabedingt anders als in den Vorjahren statt. Den Segen gibt es rund um das Aktionswochenende am 9. und 10. Januar auf drei sicheren Wegen: Als Briefkasteneinwurf, zum Mitnehmen und digital! Auch wenn ein Besuch an der Haustüre nicht möglich ist, gerade jetzt ist es besonders wichtig, auf die Not von Kindern weltweit aufmerksam zu machen. Das diesjährige Leitwort lautet: „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“.

Weiterlesen →

3. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Rat der Stadt beschließt die Umwandlung der Reinoldi-Sekundarschule zur Gesamtschule ( Teil II )

Rat der Stadt beschließt die Umwandlung der Reinoldi-Sekundarschule zur Gesamtschule ( Teil II )

WIR wachsen und werden die neue GESAMTSCHULE im Stadtbezirk Mengede

Teil II *

Christian Pätzold (Schulleiter), Dorit Windmann (Stellvertretende Schulleiterin)

Lebensraum Ganztag
Das Ganztagskonzept der neuen Gesamtschule durchdringt das gesamte Schulprogramm, um alle Kinder individuell zu fördern. Lernzeiten auf unterschiedlichen Leistungsebenen mit kompetenzorientierten, individuellen Lernangeboten sind fest im Stundenplan verankert. Vielfältige musische, sportliche oder kreative Mittagspausenangebote sorgen für Bewegung, Ablenkung, Zugang zu neuen Erfahrungsbereichen oder für Entspannung. Besonders beliebt sind die 16 schuleigenen Go-Carts, die in der Pause durch die Schüler*innen des Reinoldi-Zukunftspaktes verliehen werden. Individuelle Anreize schaffen auch Angebote wie die Ausbildung und Arbeit der Medienscouts, der Sporthelfer*innen oder der Streitschlichter*innen. Die neuen Schulgebäude sowie Schulhofflächen bieten dabei eine hohe Aufenthaltsqualität.

Weiterlesen →

2. Januar 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Rat der Stadt beschließt die Umwandlung der Reinoldi-Sekundarschule zur Gesamtschule

Rat der Stadt beschließt die Umwandlung der Reinoldi-Sekundarschule zur Gesamtschule

WIR wachsen und werden die neue GESAMTSCHULE im Stadtbezirk Mengede…

Foto: Podehl Fotodesign

Teil I 

Christian Pätzold (Schulleiter), Dorit Windmann (Stellvertretende Schulleiterin)

… so verkündet es der Flyer der Reinoldi-Sekundarschule, der zurzeit in den Grundschulen verteilt wird. Insbesondere werden Eltern der Viertklässler angesprochen, die noch auf der Suche nach einer geeigneten weiterführenden Schule für ihr Kind sind.

Weiterlesen →