13. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Städte-Weltkonferenz 2022 in Dortmund?

Dortmund bewirbt sich um die Ausrichtung des 11. World Urban Forum (WUF)
im Jahr 2022

Die Bundesregierung plant das 11. World Urban Forum 2022 von UN-Habitat in Deutschland durchzuführen, so sieht es auch der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD vor. Die Stadt Dortmund hat sich als Ausrichtungsort gegen andere nationale Mitbewerber durchgesetzt und tritt damit auch für die Bundesrepublik Deutschland im internationalen Bewerbungsprozess an. Die Austragung der Konferenz ist in Dortmund und in der ganzen Metropole Ruhr vorgesehen. 

Weiterlesen →

13. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Feier zum Internationalen Frauentag 2019 im Rathaus

Internationaler Frauentag 2019 – „Believe in yourself!“

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund lädt alle interessierten Frauen ein, den Internationalen Frauentag am 8. März 2019 im Dortmunder Rathaus zu feiern. Unter dem Motto „Believe in yourself!“ bieten 14 verschiedene Foren die Möglichkeit, sich zu aktuellen frauenpolitischen Themen auszutauschen, die eigenen Kompetenzen zu stärken oder Anregungen für Beruf und Alltag zu erhalten.

Weiterlesen →

13. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Stiftung help and hope schreibt Förderpreis über 10.000 Euro aus

 Thema „Cybermobbing“ 

Erinnerungsfoto im Anschluß an die symbolische Scheckübergabe: Thomas Schieferstein 2.v.r.(Profiliis Stiftung); Christin Triebkorn 3.v.r. ;Alwin Buddenkotte links – zusammen mit ehrenamtlichen Peers von [U25]- Dortmund.                 Im Anschluß an die symbolische Scheckübergabe

Bereits zum siebten Mal schreibt die Stiftung help and hope einen Förderpreis aus. In diesem Jahr vergibt die Stiftung den Förderpreis an eine gemeinnützige Organisation, die sich der Aufklärung und Prävention von Cybermobbing bei Kindern und Jugendlichen sowie der Betreuung und Begleitung von Opfern annimmt.

Weiterlesen →

13. Februar 2019
von Markus Kohlenberg
Keine Kommentare

Pastoralverbund lädt ein zur Segensfeier für Liebende

Besondere Segensfeier in der St. Remigiuskirche

Zu einer Segensfeier für Liebende lädt der Pastoralverbund Dortmund-Nord-West am Sonntag, 17. Februar um 18.00 Uhr in die St. Remigiuskirche ein. “Alle Paare, egal ob frischverliebt oder schon lange verheiratet, sind uns herzlich willkommen”, freuen sich Pfarrer Hubert Werning und Gemeindereferent Markus Kohlenberg auf zahlreiche Besucher zu diesem besonderen Gottesdienst.

Weiterlesen →

12. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Kurznachrichten – Jugend musiziert

FOTO: Rainer Sturm

„Jugend musiziert“-PreisträgerInnen stellen sich im Orchesterzentrum vor

Nach einem gelungenen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am letzten Januarwochenende präsentieren sich die  PreisträgerInnen – bevor sie Anfang März beim Landeswettbewerb in Köln antreten, am  Sonntag, 17. Februar, 11 Uhr im Orchesterzentrum Dortmund (Brückstr. 47).

Weiterlesen →

11. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Gitarrenmusik in der Rotunde

 Alegrias Guitar Trio eröffnet die neue Musikreihe im MKK

Nach der vorläufigen Schließung des Torhauses Rombergpark wird die renommierte Gitarrenmusik-Konzertreihe des Kulturbüros nun im Museum für Kunst und Kulturgeschichte fortgeführt. Den Auftakt zur „Gitarrenmusik in der Rotunde“ macht am Sonntag, 17. Februar das Alegrias Guitar Trio im historischen Ambiente des MKK, Hansastraße 3.

Weiterlesen →

11. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Bilder des Tages

Kraftwerk Knepper: Eine Landmarke verschwindet (Teil 2)

Nachdem das Kraftwerk Knepper bereits Ende 2014 außer Betrieb genommen wurde, geht jetzt die Abrissphase ihrem Ende entgegen. Damit wird eine seit langer Zeit aus allen Richtungen weithin sichtbare Landmarke verschwinden.
Mit unseren drei Fotos in dieser Folge sehen wir das ehemalige Kraftwerk kurz vor dem Ende der Abbrucharbeiten aus drei Himmelsrichtungen: Norden, Osten, Westen.

Weiterlesen →

11. Februar 2019
von Cawi Schmälter
Keine Kommentare

Beide TVM- Handballteams siegreich

Kantersieg der TVM-Handballerinnen

Der Aufwärtstrend der Mengeder Handballerinnen ist unverkennbar. Mit dem dritten Sieg in Folge etablieren sie sich mit 14:14-Punkten im Mittelfeld der Landesliga. Dass ihr Sieg gegen den TV Werne mit 38:18 so hoch ausfiel, war Ausdruck einer Spielfreude, die alle Akteurinnen umfasste.

Weiterlesen →

10. Februar 2019
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Bilder des Tages

Kraftwerk Knepper: Eine Landmarke verschwindet (Teil 1)

Nachdem das Kraftwerk Knepper bereits Ende 2014 außer Betrieb genommen wurde, geht jetzt die Abrissphase ihrem Ende entgegen. Am Sonntag,
17. 2. 2019 ab 11 Uhr sollen Kesselhaus, Schornstein und Kühlturm (in dieser Reihenfolge) gesprengt werden. Weitere Informationen hierzu gibt es unter
https://www.unternehmensgruppe-hagedorn.de/news/2019/sprengtermin-kraftwerk-knepper.html>

https://www.coolibri.de/magazin/sprengung-kohlekraftwerk-gustav-knepper/.
Weiterlesen →

8. Februar 2019
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Vortrag zur Neven-Subotic-Stiftung im Heimatverein Mengede

Was für uns selbstverständlich ist…..

…..das gilt noch lange nicht für die armen Länder auf unserer Erde.

Shari Malzahn, Vorstand der Neven-Subotic-Stiftung, öffnete den meisten Besuchern auf dem monatlichen Treff des Heimatvereins Mengede letzten Mittwoch (06-02-2019) die Augen. Sie stellte die Aktivitäten der Stiftung vor, die in Dortmund immer noch einen klangvollen Namen hat. Wer erinnert sich nicht an die Erfolge, die Neven Subotic mit dem BVB gefeiert hat? Weiterlesen →

8. Februar 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Pionierleistung in Sachen Bildung

BV unterstützt erneut Mengeder Schul-Netzwerk

Der Bildungspass – eine tolle Idee, die aber leider Geld kostet.

Welche Schulform ist nach der Grundschule die Richtige für unser Kind? Der 2015 im Stadtbezirk Mengede eingeführte Bildungspass für Jungen und Mädchen ab der dritten Klasse gibt Orientierungshilfe. Barbara Winzer-Kluge, die Leiterin der Wilhelm-Rein-Förderschule und Sprecherin des Bildungsnetzwerkes Mengede, berichtete jetzt der Bezirksvertretung über Sinn und Wert dieser Informationsquelle. Die sei bei allen Sekundarschulen sehr willkommen und außerhalb Dortmunds wahrscheinlich bekannter als zu Hause. Doch das allgemein hochgelobte und in ganz NRW einmalige Projekt hakt bisher an einer Stelle – der Finanzierung. Um nicht den Eltern allein die jeweils 12 € Kosten pro Exemplar aufzubürden, gab die BV jetzt erneut grünes Licht für einen Zuschuss von 5.100 €. Und das, „obwohl es eigentlich nicht unsere Aufgabe, sondern die der Schulverwaltung wäre.“

Weiterlesen →

7. Februar 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Viel mehr als schöne Fassaden

Berichterstatter schilderte der BV Vorhaben der Vonovia

Das sieht nach viel Arbeit aus. Handwerkerfahrzeuge, und Gerüste signalisieren, das sich an der Speckestraße einiges verändern wird.

Allein bei den „Künstlergärten“-Fassaden soll es nicht bleiben. Die Vonovia hat sich für die Umsetzung des Mottos „Stadtteil der 1000 Gärten“ an ihren Großwohnanlagen in Westerfilde weit mehr vorgenommen. Wie das im Einzelnen aussehen wird, stellte Ulli Pinick, Leiter der Abteilung Landschaftsarchitektur des Immobilienunternehmens, jetzt der Bezirksvertretung (BV) Mengede vor. Die Ziele sind hoch gesteckt: Die Möglichkeiten der Bewohner, die Außenanlagen zu nutzen, sollen verbessert, die Pflege aber gleichzeitig vereinfacht und effektiver werden.

Weiterlesen →