24. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kurznachrichten: Weihnachtskonzert der Heider Spielgruppe am 28.11.21

Kurznachrichten: Weihnachtskonzert der Heider Spielgruppe am 28.11.21

Das Advents- und Weihnachtskonzert der Heider Spielgruppe findet statt

Die Verantwortlichen der Heider Spielgruppe teilen mit, dass es nach reiflicher Überlegung bei dem Termin für das geplante Advents- und Weihnachtskonzert  bleibt. Das Konzert findet statt am

Sonntag, 28.11.2021 – 1. Advent – um 16.30 Uhr im Pädagogischen Zentrum des Schulzentrums in Nette

Weiterlesen →

23. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Der “Lebende Adventskalender” in Westerfilde/Bodelschwingh…

Der “Lebende Adventskalender” in Westerfilde/Bodelschwingh…

… findet auch in diesem Jahr leider wieder nur digital statt

Bedingt durch Corona findet der “Lebende Adventskalender” in Westerfilde/Bodelschwingh auch in diesem Jahr wieder in digitaler Form im Internet statt. Auf die allabendlichen Treffen mit Geschichten, Weihnachtsliedern, Gebäck und Glühwein wurde aus Gründen der gegenseitigen Rücksichtnahme verzichtet. Immerhin mehr als nichts, werden sich alle Akteure gesagt haben – und so fand der Aufruf, sich am digitalen Adventskalender zu beteiligen, große Zustimmung. In sehr kurzer Zeit waren Mitwirkende für alle 24 Adventstage gefunden.

Weiterlesen →

23. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für  „Gefährliches Spiel – Fußball um Leben und Tod“

 „Gefährliches Spiel – Fußball um Leben und Tod“

Szenische Lesung im Dortmunder U

Heinrich Peuckmann (Foto: PEN)

„Gefährliches Spiel – Fußball um Leben und Tod“ ist der Titel eines Romans des Kamener Autors Heinrich Peuckmann. Am kommenden Freitag, 26. November, 19.30 Uhr wird der Schriftsteller im Kino im Dortmunder U daraus vortragen. An der szenischen Lesung wirken die Dortmunder Schauspieler Claus Dieter Clausnitzer, Andreas Weißert, Michael Kamp und Harald Schwaiger mit. Weiterlesen →

23. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Förderpreis des Landes NRW

Förderpreis des Landes NRW

Dortmunder Künstlerin Silke Schönfeld erhält Förderpreis des Landes NRW

Verleihung des Kunstpreises 2021 im Ständehaus am 22.11.2021 an Silke Schönfeld durch Ministerpräsident Hendrik Wüst und NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen. Foto: Land NRW, Marcel Kusch

Die Dortmunder Künstlerin Silke Schönfeld hat den Förderpreis des Landes NRW in der Sparte „Visuelle Künste“ erhalten. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird an herausragend begabte junge KünstlerInnen verliehen. Sie nahm die Auszeichnung am gestrigen Montag von Ministerpräsident Hendrik Wüst und NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen in Düsseldorf entgegen.
Weiterlesen →

22. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Bild des Tages: Die Kraniche des Ibykus*

Bild des Tages: Die Kraniche des Ibykus*

Die meisten Kraniche sind bereits im Süden, aber Zehntausende machen noch Rast in Deutschland

Mitte des Monats waren tausende Kraniche unterwegs Richtung Süden. In diesen zog beispielsweise auch ein großer Trupp über Nordrhein-Westfalen. Einige wenige hat Silvia Rzadkowski im Bild des Tages festhalten können.
Auch die mittlere Zugroute über Thüringen und Hessen wurde breit beflogen. Schätzungsweise waren es auf den Hauptrouten jeweils 10.000 Kraniche. Ein paar Tage später zogen dann noch einmal schätzungsweise mindestens 20.000 Kraniche über Nordrhein-Westfalen,  wie die Experten des NABU festgestellt haben.

Weiterlesen →

22. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kurznachrichten: Help and hope

Kurznachrichten: Help and hope

Woolworth unterstützt help and hope mit Erträgen aus PET-Taschen-Aktion

Diana Schönfeld (r.) bei der Übergabe des Spendenschecks an Jana Zimmermann von help and hope

Diana Schönfeld von der Woolworth besuchte kürzlich Gut Königsmühle und überreichte der Stiftung help and hope einen Spendenscheck in Höhe von 52.005,05 Euro. Dieses Geld stammt aus der seit  Jahren erfolgreichen PET-Taschen-Aktion des in Unna ansässigen Einzelhandelsunternehmens mit bundesweit über 480 Kaufhäusern. Woolworth spendet fünf Cent pro verkaufter Mehrweg-Tasche an help and hope. Die beeindruckende Spende kam im Zeitraum von etwas mehr als einem Jahr zusammen.

Weiterlesen →

22. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Radschnellweg Ruhr (RS1)

Radschnellweg Ruhr (RS1)

 Fahrradstraße wird in Kürze im Kreuzviertel in Betrieb genommen

Das neue RS1 Piktogramm

Aller Voraussicht nach wird es gegen Ende der kommenden Woche so weit sein. Dann kann der erste Bauabschnitt des Radschnellwegs Ruhr (RS 1) in Betrieb genommen werden. Per Flyer werden die AnliegerInnen dieses ersten Abschnitts bereits seit einigen Tagen über die veränderten Verkehrsregeln in der Nachbarschaft informiert. Unter dem Titel „RS1 – Ihr neuer Nachbar stellt sich vor“ werden die Themen Parken, Vorfahrt und Lieferzonen erklärt und veranschaulicht.
Zum auffälligsten neunen ‚Mobiliar‘ des Radschnellweges zählen die farblichen Markierungen und die Haifisch-Zähne, die allen Verkehrsteilnehmenden die geänderte Vorfahrt in den Kreuzungsbereichen auf dem Radschnellweg signalisieren sollen. Und sobald die besonderen Fahrradstraßen-Schilder freigegeben worden sind, ist auch der erste Bauabschnitt „betriebsbereit.” Weiterlesen →

21. November 2021
von Cawi Schmälter
Kommentare deaktiviert für Wiedersehen nach 62 Jahren

Wiedersehen nach 62 Jahren

Renate und Wolfgang Schönfeld

Schopi-SchülerInnen feiern Klassentreffen

Wer sich einmal daran gemacht hat, ein Klassentreffen zu organisieren, weiß, wie kompliziert es ist, die ehemaligen MitschülerInnen aufzuspüren. Mädchen haben seit ihrer Eheschließung meist einen anderen Familiennamen, berufliche oder familiäre Gründe waren  ausschlaggebend, an einem anderen Ort sesshaft zu werden, und einige Schulfreunde sind leider schon verstorben. Wenn die Schulentlassung dann mehr als 60 Jahre zurückliegt, wird die Aufgabe umso schwerer.
Dank einer unermüdlichen Recherche-Arbeit der Eheleute Renate und Wolfgang Schönfeld war es beiden gelungen, die Adressen von 16 MitschülerInnen des 1959er Entlassungsjahrgangs der Netter Schopenhauerschule zu ermitteln, die dann auch gern, teilweise mit ihren Ehepartnern, der Einladung zu einem Treffen im Mengeder Handelshof gefolgt waren.

Weiterlesen →

21. November 2021
von Silvia Rzadkowski
Kommentare deaktiviert für Zoo Dortmund eröffnet Löwenhaus

Zoo Dortmund eröffnet Löwenhaus

Die Könige der Tiere haben ein zeitgemäßes Zuhause bekommen

Der Zoo Dortmund kann nach knapp vier Jahren den Löwen wieder ein modernes Zuhause mit einer erweiterten, zeitgemäßen Außenanlage bieten. Das alte Raubtierhaus erhielt eine aufwändige energetische Sanierung und wurde zum Löwenhaus umgebaut. Die Innenraumkapazitäten für die Haltung des Löwenrudels waren zwar vorhanden, dennoch mussten umfangreiche Veränderungen an der gesamten Anlage vorgenommen werden, um eine zeitgemäße, moderne und den aktuellen Vorgaben der Haltungsrichtlinien entsprechende Löwenhaltung zu gewährleisten.

Weiterlesen →

20. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Rache – am besten noch vor Ultimo — Eine Kolumne von Klaus Commer

Rache – am besten noch vor Ultimo — Eine Kolumne von Klaus Commer

Rache – am besten noch vor Ultimo

Von Klaus Commer*

Der Traum kommt mir häßlich vor. Aber er grinst mich an und will sich nicht vertreiben lassen. Klar, Weihnachten ist ein Fest der Versöhnung. Und vor dem Neujahrsmorgen schwimme ich auf einer Welle bester Vorsätze, bis der Bösewicht in mir wieder festen Boden unter den Hufen hat. Aber ist diese Zeit zwischen den Jahren nicht die optimale Gelegenheit, noch die eine oder andere Rechnung zu begleichen? Rache ist nun mal süß, aufregender noch, bittersüß. Da steht noch in der Garage der Sack mit dem zusammen gefegten Laub vom Baum in Nachbars Garten. Der wollte ihn abholen, entsorgen und hat sich nicht blicken lassen. Die Nächte sind jetzt lang und wenn er in ihrem Schatten die Christmette besucht, könnte ich doch mal das alte Loch hinten im Zaun nutzen und auf seiner Terrasse das welke Herbst-Lametta verstreuen.

Weiterlesen →

20. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kurznachrichten: Heimatverein Mengede

Kurznachrichten: Heimatverein Mengede

Stammtisch des Heimatvereins Mengede am Mittwoch, 01.12.2021, um 19.00 Uhr im Heimathaus

Nach pandemiebedingtem Ausfall im zurückliegenden Jahr findet demnächst wieder eine „ordentliche“ Veranstaltung im Heimathaus statt.  Die Organisatoren des Heimatvereins freuen sich für den nächsten Stammtisch  auf den Besuch von Paul Reding. Paul Reding ist in Mengede kein Unbekannter. Er lebt seit vielen Jahren im benachbarten Waltrop und ist vielfach im In- und Ausland für sein Schaffen als Schriftsteller, Maler und Bildhauer ausgezeichnet worden. Geplant ist für diesen Abend eine vorweihnachtlichen Lesung – das wäre nunmehr die vierte Folge.

Weiterlesen →

19. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Bilder des Tages

Bilder des Tages

Schwäne auf der Emscher

Die Emscher als blau-grüner Fluss mit klarem Wasser – die Versprechungen der Emschergenossenschaft wurden vor einigen Jahren eher als utopisch bezeichnet.
Für viele wäre damals schon viel gewonnen gewesen, wenn „ihre“ Emscher nicht so erbärmlich stinken würde.
Inzwischen sind wir optimistischer und haben festgestellt, dass das Wasser klar wird und dass Flora und Fauna in die Emscherregionen zurückkehrt.

Weiterlesen →

19. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Volkstrauertag im Stadtbezirk Mengede

Volkstrauertag im Stadtbezirk Mengede

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 14.11.2021 in Bodelschwingh

Es ist seit vielen Jahren Tradition, dass am Volkstrauertag eine Gedenkfeier am Mahnmal an der Deininghauser Strasse stattfindet. Eingeladen hatte der Heimatverein Bodelschwingh und Westerfilde und etwa 30 Besuchende fanden sich um 11:15 Uhr ein. Die Feier begann mit einem musikalischen Auftakt durch den Bläserchor der Evang. Noah-Gemeinde unter Leitung von Hans-Ulrich Peuser. Danach erfolgte die Kranzniederlegung durch den Bezirksbürgermeister Axel Kunstmann und den Vorsitzenden des Heimatvereins, Gerd Obermeit.

Weiterlesen →

19. November 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Emscher-Kläranlagen reinigten 563 Millionen Kubikmeter Abwasser

Emscher-Kläranlagen reinigten 563 Millionen Kubikmeter Abwasser

Kläranlage Deusen

Heute, am Freitag, 19. November, ist Welttoilettentag.

Der Welttoilettentag wurde erstmals 2001 von der Welttoilettenorganisation ausgerufen. Von den Vereinten Nationen wird der Vorschlag, den 19. November zum regelmäßigen Jahrestag zu machen, mitgetragen.
Anlässlich des heutigen Jahrestages gibt die Emschergenossenschaft (EG) wie in jedem Jahr bekannt, wie viel Abwasser im Vorjahr in ihren Kläranlagen gereinigt wurde: Insgesamt waren es 2020 in den Kläranlagen der Emschergenossenschaft in Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg und Dinslaken 563.451.564 Kubikmeter (im Vorjahr: 553.517.102). Weiterlesen →