15. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Fünf Jahre „lokal willkommen“ 

Fünf Jahre „lokal willkommen“ 

Dortmunder Integrationsnetzwerk feiert seinen fünften Geburtstag

Foto: W. Willeke

Das Dortmunder Integrationsnetzwerkes „lokal willkommen“ wird im Oktober fünf Jahre alt. Zum Jubiläum erscheint die Broschüre „Fünf Jahre lokal willkommen“, die online unter dortmund.de/lokalwillkommen zur Verfügung steht. Der erste Standort eröffnete im Oktober 2016 in einem ehemaligen Ladenlokal auf dem Brackeler Hellweg für die Stadtbezirke Brackel und Aplerbeck. Die Ziele sind bis heute gleich geblieben: Integrationsangebote vermitteln, Netzwerke knüpfen und die Willkommenskultur im Stadtteil fördern. 

Weiterlesen →

14. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Ruhrhochdeutsch und Künstler-Initiative unterstützen Hospizdienste des Forum Dunkelbunt e.V.

Ruhrhochdeutsch und Künstler-Initiative unterstützen Hospizdienste des Forum Dunkelbunt e.V.

Durch verschiedene Aktionen kamen insgesamt 9.410 Euro für die Hospizdienste des Dortmunder Vereins
Forum Dunkelbunt zusammen

Im Jahr 2021 hat sich das Kabarett-Festival „Ruhrhochdeutsch“ hinter die ambulante Hospizarbeit des Vereins Forum Dunkelbunt gestellt. „Wir finden es gut, dass eine so lebendige Initiative in Dortmund angetreten ist, die sich um Palliativpatienten und auch um lebensverkürzend erkrankte Kinder kümmert,“ sagt Horst-Hanke Lindemann, Chef des Kabarett-Festivals. Deshalb gingen die Erlöse der Gala am Eröffnungsabend und auch alle während des Festivals gesammelten Spenden an die Hospizdienste des Forum Dunkelbunt. 5.735 Euro kamen so zusammen – eine stolze Summe.

Weiterlesen →

14. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kurz und gut: Mundgeruch mit Merz – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Kurz und gut: Mundgeruch mit Merz – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Kurz und gut: Mundgeruch mit Merz

Von Peter Grohmann

Die vielen jungen Leute unter Euch wissen natürlich nicht, dass wir damals freiwillig zu Österreich gehörten oder die zu uns und dass es sehr schön war. Woher also sollten sie wissen, wer Sebastian Kurz oder wer Friedrich Merz ist? Sie kennen nur den Zweitagesbart von Topmodel Christian Lindner aus dem Dschungelcamp. Ach, du Land der Berge, Land der Plumpen / Land der Äcker, Land der Lumpen.

Weiterlesen →

13. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Dia de Muertos

Dia de Muertos

„Tag der Toten“ – Danke an das Leben!

Umzug am Freitag, 15. Oktober 2021, Start: 18 Uhr am Vinckeplatz

Auch in diesem Jahr kann in Dortmund wieder ein DIA DE MUERTOS („Tag der Toten“) wie in Mexiko erlebt werden. Diesmal unterstützt von der Kultur-Initiative Neustart Kultur („Alles muss raus!“): Zur Einstimmung auf das „Fest der Toten“ hat die Künstlerin Virginia Novarin einen Umzug organisiert.
Dieser Umzug steht unter dem Motto „Gracias a la vida“ (Danke an das Leben). Es wird ein riesengroßes Skelett feierlich durch die Straßen getragen, das uns daran erinnern soll,  dass wir – zumindest bezogen auf den Tod – alle gleich sind.

Weiterlesen →

13. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für ProFiliis unterstützt offene Kinder- und Jugendeinrichtung „Juki”

„Naturdetektive” vom Juki-Garten erhalten finanzielle Unterstützung

von links nach rechts: Saadet Keskin (Leitung der offenen Kinder- und Jugendeinrichtung,), Svenja Felbier (Projektbetreuung ProFiliis-Stiftung), Sarah Tietz (duale Studentin), Prof. Dr. Reiner Staubach (Vorstandsmitglied Förderverein Planerladen e. V.), Thomas Schieferstein (Vorstand ProFiliis-Stiftung) sowie diverse Naturdetektiv:innen.

Kinder aus der offenen Kinder- und Jugendeinrichtung „JuKi“ sowie Vorstand und MitarbeiterInnen des Planerladen e.V. haben sich am Dienstag, den 28.09.2021, um 16:00 Uhr im „JuKi“ im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe für die finanzielle Unterstützung durch die ProFiliis-Stiftung bedankt. Seitens der ProFiliis- Stiftung war Stiftungsvorstand Thomas Schieferstein sowie die Projektbetreuerin Svenja Felbier anwesend.

Weiterlesen →

12. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Beatlessongs im Biergarten…

Beatlessongs im Biergarten…

… und bei goldener Oktobersonne

Von Dolf Mehring

Was für ein Glück! Nachdem das Konzert der Gruppe The FabTwoForYou mit Wolfgang Schlesiger und Wilfried Garner im Biergarten der Gaststätte ‚Im schönen Wiesengrund‘ coronabedingt 2020/21 zweimal verschoben werden musste, entschädigte die Sonne gleich doppelt! Nun konnte am Freitag, 08.10.2021, der wunderschöne goldene Oktober im Biergarten genossen werden – untermalt mit Songs aus der Feder der legendären Beatles. 

Weiterlesen →

12. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Weihbischof Matthias König weihte die Netter Glocken

Weihbischof Matthias König weihte die Netter Glocken

„Wo die Glocken auch die Verbundenheit verkünden“

Nach der Glockenweihe (hinten v. l. n. r.): Ständig stellvertretender Superintendent Michael Stache, Weihbischof Matthias König und Pfarrer Hubert Werning mit den liturgischen Diensten und Küster Andreas Dolata neben der Schutzengel-Glocke.

 Von Markus Kohlenberg

Die Glockenweihe am Sonntag war ein wichtiger Etappenschritt des Projekts „Hier läutet Ökumene“. Nachdem katholische und evangelische Christen in Nette seit 2018 Gemeindehaus und Kirche gemeinsam nutzen, entstand die Idee, die besser klingenden evangelischen Glocken in den katholischen Kirchturm einzubauen.

Weiterlesen →

11. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Kommunen gehen in die Knie

Kommunen gehen in die Knie

Aktion des Bündnis „Für die Würde unserer Städte“

CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Linke haben am heutigen Montag Besuch von einem Esel und von VertreterInnen von 70 Städten und Kreisen erhalten. Der Esel ist überlebensgroß auf einem Wagen zu sehen. Er trägt gewaltige Säcke auf dem Rücken, die ihn in die Knie zwingen. Die VertreterInnen der Kommunen überreichten den Parteien symbolisch einen Stein aus dem Lastensack. Darauf steht: Deutschland braucht für seine Zukunftsaufgaben handlungsfähige Kommunen.

Weiterlesen →

11. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Der BUND-Tipp für den Monat Oktober

Der BUND-Tipp für den Monat Oktober

Vögel des Glücks

Der Stadtforst Salzwedel ist für Kraniche ein beliebtes Brutgebiet.  (Foto: Thomas Stephan)

Sie hätten gerne einen Wunsch frei? Dann ist der Kranich der Vogel der Wahl. Basteln Sie schlappe 1.000 Exemplare in Origami-Form, so erfüllen Ihnen die Götter einen Wunsch – jedenfalls glauben das die Japaner.
Falls Ihr Wunsch jedoch ein beein­druckendes Naturschauspiel sein sollte, können Sie getrost auch hier in Deutschland bleiben und den alljährlichen Wegzug der Kraniche bestaunen.

Weiterlesen →

11. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für ProFiliis-Stiftung unterstützt SDJ- Die Falken und fördert…

ProFiliis-Stiftung unterstützt SDJ- Die Falken und fördert…

…Bildungsfahrten z. B. zur Gedenkstätte Sachsenhausen, zur Berliner Mauer oder zum Museum
de la Resistance National in Paris

Thomas Schieferstein (Vorstand ProFiliis), Stephanie Tölch, Klaus Schlichting und Ulrike Gawol (ehrenamtliche Mitarbeitende im Falkentreff Westerfilde und im OV Nette

SJD – Die Falken: Das steht für die Sozialistische Jugend Deutschland, ein Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen, die unparteilich sind, aber trotzdem Politik für sich und andere machen. Es werden Ferienfreizeiten, Zeltlager, Jugendhäuser und politische Aktionen organisiert. Der Falkentreff Westerfilde ist eine Einrichtung des Falken Bildungs- und Freizeitwerks Dortmund.

Weiterlesen →

10. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für 500 Nazis bei Trauermarsch für „SS-Siggi“ – vielfältige Gegenproteste

500 Nazis bei Trauermarsch für „SS-Siggi“ – vielfältige Gegenproteste

Die Gegenproteste waren lautstark und friedlich

Am gestrigen Samstag gab es in Dortmund vom Hauptbahnhof bis nach Dorstfeld  viel zusätzliche Bewegung auf den Straßen und öffentlichen Plätzen. 500 Nazis zogen nach Dorstfeld. Die Organisatoren der Gegenproteste und die Polizei hatten mit der doppelten Menge gerechnet. Weiterlesen →

9. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für “Emscher nordwärts” 

“Emscher nordwärts” 

Infoveranstaltung  des SPD OV Mengede und des Heimatvereins Mengede

Von Anja Hubert

Bei herrlichem Herbstwetter begrüßten der SPD-Ortsverein Mengede und der  Heimatverein Mengede die Besucher der Informationsveranstaltung zum Thema “Internationale Gartenausstellung 2027”. Start war zunächst der Mengeder Volksgarten.
Zusammen mit Frau Balke vom “Nordwärts”-Team der Stadt Dortmund ging es vom Eingang Volkgarten entlang der Emscher zum Bodendenkmal in Mengede. Das ist inzwischen schon aufwendig restauriert worden. Aber es geht nicht nur um Denkmalpflege, denn zusätzlich gewünscht ist eine Aufwertung des Platzes am Emscherradweg. Weiterlesen →

9. Oktober 2021
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Emschergenossenschaft und Lippeverband wollen Hochwasserschutz weiter verbessern

Emschergenossenschaft und Lippeverband wollen Hochwasserschutz weiter verbessern

EG/LV  stellen geplante Maßnahmen vor

Die Starkregen-Ereignisse und die daraus resultierende Hochwasserlage im Juli haben an Emscher und Lippe zu einer umfangreichen Analyse der Überflutungssituation in den Verbandsgebieten geführt. Das Ergebnis dieser Analyse wurde in diesen Tagen von den Verantwortlichen von Emschergenossenschaft und Lippeverband im Rahmen einer Pressekonferenz in Marl vorgestellt: Hochwasserschutz soll mit konsequenten Maßnahmen weiter verbessert werden. Allen Beteiligten kommunaler und wasserwirtschaftlicher Seite ist klar: Es ist eine gesamtgesellschaftliche Vereinbarung für einen langfristigen an den Klimawandel angepassten Hochwasserschutz erforderlich.

Weiterlesen →