Radtour des Wandels

| Keine Kommentare

Westerfilde-Bodelschwingh und Umgebung entdecken

Im Rahmen des “nordwärts”-Präsentationsjahres wird am Freitag, 3. August, im Zeitraum von 16 bis 19 Uhr eine Radtour für Jung und Alt durch die Stadtteile Westerfilde und Bodelschwingh sowie deren Umgebung stattfinden.

Die Tour rückt Orte und Schauplätze ins Licht, an denen sich in den letzten Monaten und Jahren Veränderungen durch das Engagement verschiedenster Akteure ereignet haben. An jedem Schauplatz wird ein kurzer Halt gemacht, um über die Veränderungen zu berichten und diese für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebbar zu machen. Für Kinder wird eine spannende Rally vorbereitet sein. Stopps sind u.a. geplant in der neuen Radwerkstatt, im Wohnungsbestand der Vonovia, auf dem Westerfilder Marktplatz und am Forsthaus Rahm.

Start- und Treffpunkt ist das Quartiersbüro auf der Westerfilder Straße 23. Das Ziel der knapp 15 km langen Tour ist der Hof Emschertal. Zum Abschluss der Tour können sich die Teilnehmer*innen hier bei Speisen und Getränken über das Erfahrene und Erlebte austauschen oder Beim Bogenschießen ausprobieren. Gegen 19:30/20:00 Uhr wird eine gemeinsame Rückfahrt zum Quartiersbüro angeboten. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, die Rückfahrt vom 2,5 km entfernten Bahnhof Mengede abzukürzen.

Organisiert wird die Radtour vom Projekt DoNaPart (gefördert vom BMBF), dem Quartiersmanagement Westerfilde-Bodelschwingh sowie den Emscher-Falken. Bei Rückfragen zur Tour wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes DoNaPart (donapart@stadtdo.de oder 0231-5027674).
Über eine Anmeldung würden wir uns freuen, zwingend erforderlich ist diese jedoch nicht. Unbegleitete Kinder können an der Tour teilnehmen, spätestens zum Start der Tour muss jedoch eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegen.

PDF24    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar