Der „Lebende Adventskalender 2018“ in Westerfilde/Bodelschwingh (7)

| Keine Kommentare

Das Türchen Nr. 7 im „Lebenden Adventskalender“

Um 18:00 Uhr öffnete sich am Freitag das 7. Türchen im lebenden Adventskalender. Eingeladen hatten Helma Adler und ihr Team vom Bergbaumuseum im Fördermaschinenhaus der ehemaligen Zeche Westhausen in Bodelschwingh.

Es kamen nach und nach immer mehr Besucher, so dass am Ende über 70 Menschen da waren, um den Adventskalender in Bodelschwingh und Westerfilde gemeinsam lebendig werden zu lassen. Die Menge an Glühwein wurde noch fix an die Personenzahl angepaßt und dann folgte ein kleines Programm.

 

Frau Adler las eine adventliche Geschichte vor und Friedhelm Stolle stimmte weihnachtliche Lieder an. Einige der Besucher waren zum ersten Mal in diesem Museum und überrascht, was es dort alles zu sehen und zu erkunden gibt.
Eine gute Stunde blieben die meisten noch beisammen und es gab viel zu erzählen.

 
Text und Fotos: Gerd Obermeit
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar