Der TV Mengede trauert um Herta Hubert 

| Keine Kommentare

Ein Leben für den TV Mengede

Wir trauern um Herta Hubert, die am 16. Juni 2019 im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Mit ihr verliert der TV Mengede eine Sportkameradin, die bis zuletzt dem Sportgeschehen im TV Mengede verbunden war. Noch mit 85 Jahren startete sie beim Lauf in Mengede über die 5 km Walking-Distanz (s. Foto) und auch in den Jahren danach, als sie die dem fortschreitenden Lebensalter geschuldete und wachsende Immobilität mehr und mehr am aktiven Sport hinderte, blieb sie dem Verein mit ganzem Herzen verbunden. Die Nachricht über ihren Tod  war für uns total überraschend; noch wenige Tage zuvor hatte sie an der Jahreshauptversammlung des Vereins teilgenommen. 

Der TV Mengede hat Herta Hubert viel zu verdanken. Sie war ja nicht nur sportlich äußerst aktiv und hat dabei nicht nur auf die Verbesserung bzw. Stabilisierung ihrer Leistungen geachtet, sondern sie war bei allen ihren sportlichen Aktivitäten auch eine „Mittelsfrau“, wenn es darum ging, divergierende Interessen auszugleichen. Von daher war sie die ideale Besetzung für den Aufgabenbereich der Geschäftsführerin für den TV Mengede – über einen Zeitraum von knapp 20 Jahren hat sie dieses Amt mit der ihr eigenen Souveränität kompetent ausgeübt. Obwohl der TV damals bereits 1200 Mitglieder zählte, gab es noch keine Geschäftsstelle und keine hauptamtliche Unterstützung. Die „Geschäftsstelle“ war die Hubertsche Wohnung in der Mengeder Heide und unterstützt – falls überhaupt erforderlich – wurde sie durch ihre Familie.

In Anerkennung ihrer Verdienste ernannte der TV Mengede sie bereits am 28. April 2002 zum Ehrenmitglied. Diese formelle Würdigung kann natürlich nur unzureichend zum Ausdruck bringen, zu welchem Dank der TV Mengede sich seiner langjährigen ehemaligen Geschäftsführerin verpflichtet fühlt.

Wir trauern mit ihren Angehörigen und mit ihren zahlreichen FreundInnen und Bekannten.

Das Seelenamt für die verstorbene wird gehalten am Freitag, 21.6.2019, um 12.30 Uhr in der kath. St. Remigius Kirche Mengede. Die Trauerfeier zur Beisetzung ist anschließend auf dem kath. Friedhof in Mengede.
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar