Sommerurlaub trotz Corona? ( 8 )

| Keine Kommentare

Ein Erlebnis für die gesamte Familie

Auf dem rund 150 Jahre alten Familienhof Schulte-Mäter in Dingen leben seit einiger Zeit auch zwei Zwergesel, zwei Zwergziegen, vier Schweine und neuerdings auch zwei Lämmer. Seit letztem Sommer sind sechs – inzwischen 11 – neue und für die Gegend ungewohnte Hausgenossen hinzugekommen. Es handelt sich um Alpakas, eine aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet wird. Alpakas werden in Europa wegen ihres ruhigen und friedlichen Charakters auch in der tiergestützten Therapie eingesetzt.
Eine Alpaka-Wanderung – angeführt durch das Alpha-Tier Mozart durch den an das Hofgelände angrenzenden Wald ist ein besonderes Erlebnis für die gesamte Familie und dauert etwa zwei Stunden. Nachfolgend zeigen sich Mozart, Vivaldi, Heinrich, Quäntchen Glück und Co. von ihrer besten Seite:

 

  

 

Bitte zur Vergrößerung der Fotos diese anklicken! Fotos: K.N.
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar