Bürger*innen können ihren Wohnsitz jetzt online ab- und ummelden

Die Stadt Dortmund erweitert ihre digitalen Dienstleistungen: Dortmunder*innen können ihren Wohnsitz ab sofort online an- und ummelden.

Dieser neue digitale Service der Bürgerdienste und des Dortmunder Systemhauses ist eine weitere moderne, zeitsparende und benutzerfreundliche Lösung, die den Bürger*innen den Gang zum Amt erspart und die Verwaltungsprozesse effektiver gestaltet.

Rund um die Uhr können die Bürger*innen nun den Anmeldeprozess bequem von zu Hause oder unterwegs aus erledigen – ohne vorherige Terminvereinbarungen. Das ist besonders für Berufstätige und Menschen mit eingeschränkter Mobilität von Vorteil. Die Stadt Dortmund gewährleistet dabei höchste Sicherheitsstandards zum Schutz der persönlichen Daten.

Die Stadt Hamburg hatte die elektronische Wohnsitzanmeldung entwickelt und stellt den Service auch anderen Kommunen zur Nachnutzung bereit. Der Zugang erfolgt über serviceportal.gemeinsamonline.de.

Wer es ausprobieren will, benötigt ein für die elektronische Nutzung freigeschaltetes gültiges Ausweisdokument (eID), die PIN für die eID und ein kostenloses BundID-Konto. Ein intuitiver Schritt-für-Schritt-Anmeldeprozess führt die Bürger*innen durch die erforderlichen Angaben.

Weitere Informationen zur elektronischen Wohnsitzanmeldung sowie zu anderen digitalen Dienstleistungen der Stadt Dortmund unter dortmund.de.

Quelle: Pressestelle der Stadt Dortmund

Kommentare sind geschlossen.