Cartoon des Tages: Valentinstag 2016

Der Valentinstag 2016 ist heute am 14.02.valentinstag1

Rote Rosen sind der Klassiker

Gefeiert wird der Valentinstag am 14. Februar und wird gewöhnlich dazu genutzt, dem Partner durch Geschenke oder Gesten die eigene Zuneigung zu übermitteln. In Deutschland ist der 14. Februar kein offizieller Feiertag.

Der Valentinstag hat eine lange Entstehungsgeschichte. Es ist bis heute umstritten, auf wen der Brauch zurückgeht. Unumstritten ist, dass es sich um einen christlichen Märtyrer mit dem Namen Valentinus gehandelt hat. Die Unklarheit über die konkrete Entstehungsgeschichte zeigt sich auch daran, dass der Valentinstag in den Westkirchen (anglikanische, evangelische und katholische Kirche) am 14. Februar eines jeden Jahres und in den orthodoxen Kirchen am 6. und 30. Juli gefeiert wird.

Christliche Werte spielen an diesem Tag heutzutage nur eine untergeordnete Rolle. Vielmehr geht es auch in Deutschland am Valentinstag mittlerweile hauptsächlich um Geschenke und die Konzentration auf die Liebesbeziehung.

 Neben Einladungen sind insbesondere Blumen am Valentinstag beliebt.

Rote Rosen sind schlichtweg der Klassiker unter den Blumen, die zum Valentinstag verschenkt werden. Dabei spielt nicht nur die rote Farbe eine wichtige Symbolik, sondern auch die Rose an sich. Diese gilt als Königin unter den Blumen und war schon in der griechischen Mythologie den beiden Göttern der Liebe, Aphrodite und Eros, geweiht. Rote Blumen stehen für intensive Gefühle, vor allem für die Liebe. Rote Rosen symbolisieren dem Partner also die wahre Liebe und dass ernsthafte Gefühle im Spiel sind.

valentinstag1

Unser Lieblingscartoonist Mario Lars hat sich seine Gedanken über den heutigen Tag gemacht.

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.