Volksbank Dortmund-Nordwest übergibt Spendenschecks

Gemeinnützige Vereine und Einrichtungen
erhalten 20.000 Euro

Auch zum Jahresende 2016 konnte die Volksbank Dortmund-Nordwest im Rahmen eines Sonderförderprogramms erfreulicherweise wieder Extramittel von rund 20.000 € an gemeinnützige Vereine und Institutionen vergeben.

Insgesamt sind in diesem Jahr 27 Anträge eingegangen, 17 davon wurden berücksichtigt. Erstmals entschied aber nicht der Vorstand der Bank über die Vergabe, sondern der neu gegründete Mitgliederbeirat aus Mitgliedervertretern der Marktbereiche Mengede, Huckarde und Lütgendortmund. Gefördert wurden insbesondere Projekte aus dem Bereich der Betreuung von Kindern und Jugendlichen, des Sports sowie des  Brauchtums und der Heimatpflege.
(Einzelheiten vgl. nachfolgende Übersicht)


Die Vertreter der geförderten Vereine und Einrichtungen erhielten von den Vorständen der Volksbank Dortmund-Nordwest, Stephan Schäffer und Dr. Armin Schwarze symbolische Spendenschecks überreicht. Schäffer betonte, dass der Volksbank die Förderung der Region wichtig sei und dafür auch in 2017  Mittel zur Verfügung stünden.

Die Gelder stammen aus einem Spendentopf, der über das Gewinnsparen gefüllt wird.

Vertreter der anwesenden Vereine/Einrichtungen sowie des Mitgliederbeirates (Gerhard Hendler – Huckarde, Michael Konrad – Mengede, Reinhard Sack – Lütgendortmund) und die Vorstände der Volksbank, Dr. Armin Schwarze und Stephan Schäffer.

 

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.