21. Sparkassen A-cappella-Festival

Pfingsten im Westfalenpark Dortmund

Fünf Top-Bands aus Deutschland kommen zum 21. Sparkassen A-cappella Festival in den Westfalenpark Dortmund: Am Freitag, 2. Juni und am Pfingstsonntag erwartet die Besucherinnen und Besucher Musik und Performance zum Zuschauen, Zuhören und Genießen.

Das PROGRAMM der beiden Tage

Freitag, 2. Juni
19.30 bis 21 Uhr: HÖRBÄND
Die HÖRBÄND aus Hannover begeistert mit breitem Repertoire von Klassik bis Pop mit kabarettistischen Farbtupfern. Ihre Songs wurden ausgezeichnet bei wichtigen Wettbewerben und Festivals wie dem „German A cappella Bundescontest“ und bei „Jugend kulturell“.

21.15 bis 23 Uhr: WISE GUYS
Die WISE GUYS sind schon viele Jahre das Aushängeschild der deutschen A-cappella-Szene. Seit 1995 setzen sie vokale Maßstäbe. Ihr Konzert hier ist zugleich Nachholtermin für die witterungsbedingte Verlegung im Juni 2016 als auch ‚Abschiedskonzert’: Nur wenige Wochen nach ihrem Open Air-Konzert im Westfalenpark Dortmund wird sich die bekannteste deutsche A-cappella-Band auflösen.

(v.li.): Sabine Müller (stellv. Leiterin des Westfalenparks), Annette Kulozik (Leiterin des Westfalenparks), Stadträtin Birgit Zoerner, Klaus Steenweg (Bereichsleiter Kommunikation der Sparkasse Dortmund), Torsten Mosgraber (Direktor des Musikfestivals Klangvokal) und im Vordergrund die A-cappella-Band “Männersache”. Foto: Selina Ilter / Dortmund-Agentur.

Sonntag, 4. Juni,
13 bis 14.30 Uhr: MÄNNERSACHE
Das Quintett MÄNNERSACHE aus Osnabrück bietet gleich zum Pfingst-Auftakt einen Premium A-cappella-Genuss: eine Komposition aus fünf Männern, zehn Stimmbändern, 126 Jahren Gesangserfahrung und großer Leidenschaft. Diese Fünf bieten ausgefeilte Songs angefangen vom Thema Gerstensaft, über Lederballsport bis hin zu Melodien über die „Krone der Schöpfung“.

14.45 bis 16.15 Uhr: FÜENF
FÜENF – das sind fünf Künstler aus Stuttgart mit großer Klappe. Sie grooven sich durch Ohrwürmer und legendäre Trash-Medleys. Immer am Puls der Zeit verarbeitet die A-cappella-Band in ihren messerscharfen Parodien weltbewegende Themen wie Schlaf, Schimmelkäse, Wutbürger, Küchenmaschinen, indische Nationalspeisen und Neurodermitis.

16.30 bis 18 Uhr: MEDLZ
Die MEDLZ aus Dresden gelten nicht umsonst als die beste weibliche A-cappella-Popband Europas: Sie sind lustig, sehen gut aus und vor allem sind sie begnadete Sängerinnen. Zum Abschluss des diesjährigen Sparkassen A-cappella-Festivals noch mal ein besonderer Höhepunkt.

Weitere Hinweise:
Der Eintritt am Freitag kostet pro Person ab 6 Jahren: 12,50 Euro; am Samstag kostet er 6 Euro.
Jahreskarteninhaber/-innen haben freien Eintritt.
Am Freitag, 02.06.2017 gilt der Veranstaltungseintritt ab 15 Uhr im gesamten Park.
Am Sonntag, 04.06.2017 gilt der Veranstaltungseintritt ganztägig im gesamten Park.
PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.