Tanzen und Schulfest an der Overberg-Grundschule

Glanzvolle Tanzvorführung nach Abschluss des Tanzprojekts

Nach dreieinhalb Tagen Training plus Generalprobe legten die GrundschülerInnen der Overberg-Grundschule letzten Donnerstag eine Tanzaufführung der Extraklasse hin. In vier Disziplinen (Hip-Hop, Break-Dance, Modern-Dance, African-Dance) entlockten die 6-10-Jährigen mit ihrem 50minütigen Auftritt den zahlreichen BesucherInnen viel Beifall. Unter Ihnen befanden sich neben der fast komplett anwesenden Elternschaft auch zahlreiche “Ex-Overberger”, die im letzten Jahr zur weiterführenden Schule wechselten, ganz zur Freude von Isabell Schütz, der ehemaligen Klassenlehrerin.

Tanzen lernen mit Julius, Natalia und Fitusenga (v.l.)

Tanzunterricht statt Mathe pauken! Das fand in dieser Woche an vier Tagen je 2 Stunden im Rahmen des Tanzprojekts statt. Drei professionelle Tanzlehrer, vermittelt von “Wir bewegen Schule”*, dem Dienstleister für eine musisch-kulturelle Bewegungserziehung, lehrten in 9 Gruppen Tänze in den vier beliebten Disziplinen. “Wir LehrerInnen mussten natürlich mit gutem Beispiel vorangehen und mitmachen. Dabei konnten auch wir unsere Koordination testen und stießen auch manchmal an unsere Grenzen”, blickt Isabell Schütz, Konrektorin der Overberg-Grundschule,  auf besondere 4 Tage Schulzeit zurück.

Der Förderverein machte es möglich. Mit seiner finanziellen Unterstützung konnte das ambitionierte Projekt realisiert werden. Und weil die Schulgemeinschaft so zahlreich erschienen war, konnte im Anschluß an die Vorstellung nahtlos zum Schulfest übergegangen werden. Bei strahlendem Sonnenschein mit angenehmen Temperaturen ließen sich die Besucher die Leckereien schmecken.

Von vielen Teilnehmern war zu hören: “Das war Spitze “Overberg”.

*Weitere Informationen unter: https://wirbewegen.schule

Hier finden Sie eine kleine Fotostrecke, die besonders die Verbindung von Tanz und Akrobatik verdeutlicht.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken.
PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.