„Emscher aktiv“ heißt es am 21.04.2018

| Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr gehts zum HRB 

Das Dekadenprojekt „nordwärts“ der Stadt Dortmund kommt ins Rollen. Die Bevölkerung, Vereine, Politiker der Gebietskulisse „im Norden“ der Stadt Dortmund sind auch in diesem Jahr wieder mit dabei, wenn es heißt: Gemeinsam die Umgebung wahrnehmen und gestalten.
Im „nordwärts“- Präsentationsjahr stellen viele Mitgestalterinnen und Mitgestalter ihre Projekte vor.Das sogenannte „Mengeder Meer“, das Hochwasserrückhaltebecken (HRB) in Mengede/Castrop-Rauxel ist ein „nordwärts“-Projekt, und das Motto der diesjährigen Wanderung in Mengede heißt: „Emscher aktiv“. Unterwegs sollen wieder viele Fragen und Ideen besprochen werden: Wie sieht es aus mit dem Grüngürtel bei uns in Mengede? Kann man am Hochwasserrückhaltebecken die Vögel und Pflanzen schützen und gleichzeitig ein attraktives Naherholungsgebiet schaffen? Wie sieht es aus mit dem Aufstellen von Bänken, Papierkörben und einer besseren Beschilderung? Wie kommt man eigentlich dahin (außer zu Fuß als Wanderer)?

Begleitet wird die Wanderung von Dr. Erich Kretzschmar vom Naturschutzbund Deutschland, Stadtverband Dortmund (NABU – www.nabu-dortmund.de ).

Startpunkt der Wanderung ist das Heimathaus am Widum in Mengede am 21. April um 14 Uhr. Die Wanderung führt über den Emscherradweg zum Hochwasserrückhaltebecken, wo wir am Hof Emschertal eine erste Pause einlegen. Durch den Wald geht es zurück zum Heimathaus. Dort soll – nach kurzer Stärkung mit Bratwurst und erfrischendem Getränk – mit Vertretern des Umweltamtes über den Entwurf des Landschaftsplans diskutiert werden

Derzeit hat jeder die Gelegenheit, den neuen Landschaftsplanentwurf der Stadt einzusehen. Landschaftspläne legen im baulichen Außenbereich Maßnahmen zum Erhalt, zur Wiederherstellung und Entwicklung der Landschaft und ihrer natürlichen Ausstattung fest. Insbesondere benennen diese Pläne, welche Landschaftsteile besonders als Landschafts- bzw. Naturschutzgebiet zu schützen sind.

Interessenten können sowohl ab 14 Uhr an der Wanderung und der anschließenden Diskussionsveranstaltung teilnehmen, als auch erst ab 17 Uhr dazukommen.

Veranstalter dieser Wanderung ist der Heimatverein Mengede.
Anmeldungen nimmt Anja Hubert entgegen. E-Mail: cua.hubert@arcor.de; Tel.: 0176 87668460

PDF Printer    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar