Orgelkonzert am Kirmesmontag

| Keine Kommentare

„Förderkreis Evangelische Schlosskirche Bodelschwingh“ lädt ein

Am Kirmesmontag, 2. Juli 2018, lädt der „Förderkreis Evangelische Schlosskirche Bodelschwingh e.V.“ wieder ein zur “offenen Kirche” in der Zeit von 10.30 bis 13.30 Uhr. Während draußen der Krammarkt und der Kirmestrubel herrscht, besteht in der Schlosskirche Gelegenheit zur Ruhe und Einkehr.

Um 11:00 Uhr, 12:00 Uhr und um 13:00 Uhr erklingt jeweils ca. 15 Minuten lang Orgelmusik, gespielt vom ortsbekannten Kirchenmusiker Hans-Ulrich Peuser. Für Fragen zu Geschichte, Architektur und Ausstattung der Schlosskirche steht der Bodelschwingher Otto Schmidt als Kirchenführer zur Verfügung.

Seit mehreren Jahren öffnet der Förderkreis die Schlosskirche zur Bodelschwingher Kirmes, um damit daran zu erinnern, dass zur „Kirchweih“ im Jahre 1322 erstmals ein Volksfest stattfand, welches sich als „Bodelschwingher Kirmes“ in diesem Jahr zum 696. Mal wiederholt. Die in diesem Jahr also zum 697. Mal stattfindende „Kirchweih“ gehört damit zu den ältesten Veranstaltungen im Dortmunder Raum. Anlass und Mittelpunkt der Kirmes in Bodelschwingh ist die Schlosskirche, für deren nachhaltigen Erhalt sich der Förderkreis einsetzt.

PDF24    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar