Netzwerktreffen der Namaste Nepal AG

| Keine Kommentare

Fußballturnier als nächste Charity-Aktion geplant

19 Lehrer, Schüler und Ehrenamtliche der 5 Schulen aus Deutschland und den Niederlanden, die sich in der Nepal-Hilfe engagieren, trafen sich im Heinrich-Heine-Gymnasium, um eine gemeinsamen Rahmenvereinbarung zu verabschieden und über eine gemeinsame Zukunft der Namaste Nepal AG als Netzwerk zu sprechen. Zu dem Programm gehörten neben dem persönlichen Kennenlernen ein Besichtigungsgang durch die Schule sowie ein Austausch über bisherige Aktionen und Projekte. Künftig wird die Zusammenarbeit und Kommunikation der Beteiligten optimiert und es werden Netzwerktreffen, bei denen sich auch die Schüler kennen lernen und voneinander lernen sollen, veranstaltet.

Die Verbindung war stabil: Video-Liveschaltung mit Nima Lama aus Nepal.

Während der Zusammenkunft fand eine Konferenzschaltung nach Nepal statt, bei der Nima Lama, Vertreterin von Namaste Nepal Kathmandu, über den aktuellen Baustand der nepalesischen Partnerschulen informierte. Mit Spannung lauschten die Teilnehmer den Ausführungen von Nima Lama und gewannen so einen Eindruck, wie weit der Wiederaufbau der vom Erdbeben zerstörten Schulen fortgeschritten ist (wir berichteten).

Im neu gegründeten Netzwerk sieht das HHG eine große Chance, interkulturelles Lernen nicht nur über die Grenzen der deutschen Bundesländer hinaus sondern auch innerhalb (z.B. Niederlande) und außerhalb Europas (Nepal) zu fördern und zu praktizieren. Die Öffnung der Schule nach Außen, das Verfolgen eines großen, gemeinsames Zieles stehen im Vordergrund.

Charity-Fußballturnier im Stadtbezirk Mengede

Die Teilnehmer des Netzwerktreffens diskutierten intensiv über ihre zukünftigen Aktivitäten.

Das nächste große Projekt der Namaste Nepal AG Dortmund wird ein Charity-Fußballturnier sein. Firmen, Vereine, Organisationen etc. können sich hierfür anmelden gegen eine Anmeldegebühr, dessen Summe von dem Team selbst festgelegt wird und in Gänze in das Projektvorhaben fließen. Ort und Datum wird noch bekannt gegeben. Geplant ist es für diesen September in Mengede oder Umgebung auf einem Sportplatz. Nähere Informationen folgen in Kürze.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken.
Create PDF    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar