La­ter­nen­um­zug auf Gut Königsmühle zum Sankt-Mar­tins­tag

| Keine Kommentare

Einstimmige Einschätzung der TeilnehmerInnen

Das Hofgelände ist bestens geeignet und vielfältig nutzbar

Gestern, am 9.11., gab es auf Gut Königsmühle erstmals einen Laternenumzug. Eingeladen hatte die Stiftung help and hope, rund 150 Personen – Kinder und Erwachsene – waren der Einladung gefolgt und waren bereits beim Betreten des Hofes von der Illumination des Geländes begeistert.

Eine große Feuerstelle verbreitete zusätzlich romantisches Licht und zeigte an, wo man sich treffen sollte. Angeführt von St. Martin auf einem Rappen starte der Umzug pünktlich um 17.30 Uhr. Es ging einmal über den Hof, hinter den Gebäuden an der Gärtnerei entlang ehe man wieder den Ausgangspunkt erreichte.

  

Hier wurden Martinslieder gesungen und dabei wurde die Martinsgeschichte erzählt. Anschließend gab es Gelegenheit zum Gespräch bei bei Martinsbrezeln, Kakao und Punsch.

  

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar