“Heine geht baden” – Aktionstag Gesundheit am HHG

| Keine Kommentare

Sponsorenschwimmen für den guten Zweck

Am kommenden Freitag (16.11.2018) findet am Heinrich-Heine-Gymnasium und im Hallenbad Mengede unter dem Motto „Heine geht Baden“ ein Aktionstag Gesundheit mit dem Schwerpunkt Schwimmen statt.

Vormittags besuchen die Schülerinnen und Schüler im HHG-Gebäude kleine Aktionen zum Thema Gesundheit, die die Klassen selbst vorbereitet haben. “Gesundheit stärken  nicht nur über klassische Themen wie Ernährung und Rückenschule, sondern ganzheitlich beleuchten”, erläutern die Organisatoren den Aktionstag. Und weiter: „Gesund ist, was uns stark macht: Lachen, Bewegung, frische Luft, Ruhe, Freunde, ein gutes Buch ….”.

Sponsoren sollen helfen, die Ausstattung des Hallenbades zu verbessern

Jede Klasse soll im Hallenbad zeigen, dass sie auch ein paar Bahnen schwimmen können. Mitschwimmende Sponsoren spenden pro geschwommener Bahn einen Geldbetrag, der zur Verbesserung der Hallenbadausstattung dient. Geplant ist, das Geld zum einen in Wellenbrecher-Leinen zu investieren, damit das Wasser ruhiger wird. Zum anderen ist eine Investition in ein Großspielgerät vorgesehen, damit dass Schwimmbad an bestimmten Tagen zum Wasserspielplatz umfunktioniert werden kann.

Zum weiteren Ablauf des Tages:

  • Von 6:30 Uhr bis 18 Uhr können Interessierte das Hallenbad kostenfrei zum Schwimmen besuchen.
  • Von ca. 14 Uhr bis 15 Uhr wird es eine Präsentationen und Wettkämpfe von Schülern und Lehrkräften geben. Wer als Gast dabei sein will, muss allerdings in Bade- oder Sportbekleidung vorbeikommen.
  • Weiteres Angebot: eine kostenfreie Schnupperstunde Wassergymnastik von den Profis der Sportwelt Dortmund (Näheres wird noch auf der HHG-Homepage bekanntgegeben).

Für die Besucher bieten die Schüler/innen der Oberstufe im Foyer des Hallenbades kleine Köstlichkeiten an.

Hinweis: im Schwimmbad gilt ein Foto- und Filmverbot.
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar