Reinoldi-Sekundarschule: Schnuppernachmittag und “Tag der offenen Tür”

| Keine Kommentare

GrundschülerInnen  des Bildungsnetzwerkes Mengede können sich am 05.12.2018 informieren

Am Mittwoch, 05.12.2018, findet ab 13 Uhr an der Reinoldi-Sekundarschule der Schnuppernachmittag für alle GrundschülerInnen der vierten Klassen des Bildungsnetzwerkes Mengede  statt.
Zu dem Bildungsnetzwerk Mengede gehören alle Grundschulen und weiterführenden Schulen des Stadtbezirkes. Die GrundschülerInnen konnten sich über ihre Grundschulen für die Teilnahme am Schnuppernachmittag anmelden.

Die Reinoldi-Sekundarschule bietet Schnupperangebote u.a. in den Fächern Naturwissenschaften, Musik, Darstellen und Gestalten, Spanisch und der 3D-Drucker-Arbeitsgemeinschaft an. Die GrundschülerInnen können in Kleingruppen verschiedene Angebote wahrnehmen und vor allem Fächer kennenlernen, die für sie neu sind.

In der Zeit von 15.00 bis 17:30 Uhr ist zudem ein „Tag der offenen Tür“ vorgesehen. Hierzu sind einmal die Eltern mit ihren Kindern eingeladen, um die Schule auch von anderer Seite kennenzulernen. Aber natürlich gilt die Einladung auch für die Eltern der aktiven SchülerInnen.

Vor allem die potentiellen Eltern können sich über die Schwerpunkte Unterricht und Beratung der Reinoldi-Sekundarschule besonders informieren. Beim Thema Unterricht wird z.B. über den Projektunterricht und das selbstgesteuerte Lernen informiert. Hierbei wird auch der Bildungspass vorgestellt, der an allen Schulen des Bildungsnetzwerkes Mengede eingeführt wurde.
Schwerpunkt beim Thema Beratung wird neben der Berufswahlorientierung der Ausbildungspakt vorgestellt. Die Reinoldi-Sekundarschule hat für ihren Ausbildungspakt im letzten Jahr einen Schulpreis erhalten. Von dem Preisgeld wurden Gocarts angeschafft, die auf dem Schulhof ausprobiert werden können.
Des weiteren wird über die Lernentwicklungsgespräche informiert, die alle KlassenlehrerInnen alle 3-4 Wochen mit den SchülerInnen durchführt.

Im Elterncafé werden neben Kaffee und Kuchen, auch alkoholfreier Punsch und Waffeln angeboten. Hier haben die Eltern z. B. im Elterncafe die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen.

Es gibt zudem die Möglichkeit, die Mittagspausenangebote kennenzulernen. Hier werden vor allem die  Streitschlichter, die Sporthelfer und die  Medienscouts aktiv. Selbstverständlich ist auch der Schulhund Tara vor Ort und stellt seine Arbeit mit den Schülerinnen vor.

Ab 15:15 Uhr beginnt ein Bühnenprogramm, bei dem Unterrichtsergebnisse vor allem aus den Unterrichseinheiten Musik, darstellende und gestaltende Kunst sowie Naturwissenschaften präsentiert werden.
Ab ca. 15:30 informiert die Schulleitung, steht natürlich aber auch für Fragen zur Verfügung.

Es besteht bei den Schulführungen auch die Möglichkeit einen Blick auf den Rohbau des Neubaus zu werfen. Der Umzug in den Neubau ist für Ende 2019 geplant.

 

 

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar