Veranstaltungen: Tag der offenen Gesellschaft im JaM /Rigwinstraße

| Keine Kommentare

Ein Toast auf die offene Gesellschaft

Am kommenden Samstag, 15.6.2019, wird erstmals in Mengede ein „Tag der offenen Gesellschaft“ gefeiert. Veranstalter ist das „Netzwerk gegen Rechts im Stadtbezirk Mengede“, eingeladen hat das JaM in der Rigwinstraße. Dort findet auch ab 12.00 Uhr ein spontanes Programm statt: Spiele. Musik, Grillen und vor allem Gespräche untereinander sind im Angebot. Mitgebrachte Speisen für das gemeinsame Essen sind willkomme

Für die Organisatorinnen ist die Veranstaltung ein Versuch mit offenem Ausgang. Sie haben bewusst darauf verzichtet, ein detailliertes Programm zu entwicklen und möchten ausprobieren, in welchem Umfang die BesucherInnen in der Lage sind sich selbst zu organisieren. Natürlich ist das technische Equipment wie Tische, Stühle usw. vorhanden, aber was dazu gehört, das sollten die Gäste schon im wesentlichen selbst mitbringen.

Angesichts der sportlichen Möglichkeiten auf dem Schulhof ist auch ein kleines Basketball-Turnier für Kinder und Jugendliche geplant – schwieriger dürfte es sein, die Erwachsenen untereinander ins Gespräch zu bringen.

JaM-Leiterin Kristina Schmidt ist zuversichtlich, dass der kommende Samstag ein Erfolg wird. Neues zu wagen und auszuprobieren gehört zu ihren Aufgaben und mit dem  „Netzwerk“ im Rücken dürfte eigentlich nichts schief gehen. Auch bei Regen findet die Veranstaltung statt – dann aber in den Räumen des JaM.

Nähere Infos zum bundesweiten „Tag der offenen Gesellschaft“ unter
https://www.die-offene-gesellschaft.de 

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar