Schnell noch mal den Müll entsorgen (12)

| Keine Kommentare

Rätselhafte Müllfunde

Schon häufiger haben wir an dieser Stelle über Müll geklagt, der von rücksichtslosen Zeitgenossen bei Nacht und Nebel einfach am Wege abgelagert wird, wobei Bequemlichkeit oder auch Vermeidung der bei ordnungsgemäßer Entsorgung anfallenden Kosten Motive sein könnten. Auf dem Emscherweg in der Nähe der Goslarstraße wurde jetzt Müll  abgelagert, dessen Herkunft und Ablagerungsmotive aber Rätsel aufgeben.

Vor und hinter dem Zaun an der Emscher wurde ein ganzer Sack mit Plastikmüll bestehend aus zusammengedrückten Flaschen ausgekippt, der offenbar aus einem Rücknahmeautomaten von Aldi oder Lidl stammt. Wir wollen einmal unterstellen, dass die genannten Unternehmen ihren Müll ordnungsgemäß entsorgen bzw. dem Recycling zuführen. Wie kommt also ein einzelner Müllsack aus dieser Kette an einen Ort, der noch nicht einmal mit einem Auto erreichbar ist und auf dem Rücken bzw. mit dem Fahrrad transportiert werden müsste? Und wie kam der Müll auf die andere Zaunseite, etwa drei Meter von ihm entfernt? 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar