Volksbank Dortmund-Nordwest vergibt Fördermittel für gemeinnützige Projekte

| Keine Kommentare

25.000 Euro werden durch Mitgliederbeirat vergeben

Der 20 köpfige Mitgliederbeirat der Volksbank Dortmund-Nordwest konnte Ende Mai 2019 Fördermittel in Höhe von 25.000 Euro für gemeinnützige Projekte vergeben. Zuvor waren 36 Anträge eingegangen, davon wurden schließlich 30 Projekte berücksichtigt.

Die Vertreter der geförderten Vereine / Institutionen erhielten von  Beiratsmitgliedern und den Vorständen der Volksbank die symbolische Spendenschecks überreicht.

Die Mittel stammen aus einem Spendentopf, der über das Gewinnsparen gefüllt wird. Die Aufteilung der Fördergelder auf die Marktbereiche Mengede, Huckarde und Lütgendortmund richtet sich nach dem jeweiligen Sparbestand. Für den Bereich Mengede inklusive Westerfilde konnten 12.500 €, für Huckarde inklusive Kirchlinde 5.500 € und für Lütgendortmund inklusive Oespel 7.000 € vergeben werden..

Vertreter der anwesenden Vereine/Institutionen und des Mitgliederbeirates  sowie Stephan Schäffer und Dr. Armin Schwarze als Vorstände der Volksbank.

FOTO: Volksbank DO NW 
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar