Neues aus dem Groppenbruch…

| Keine Kommentare

Obstbaumwiese entsteht an der Halde Groppenbruch

Unser Leser Franny Engels kann mit einer erfreulichen Nachricht “aus dem Groppenbruch“ aufwarten: An der Halde Groppenbruch entsteht zur Zeit eine Obstbaumwiese mit 60 Obstbäumen, weiterhin ist eine Teilbepflanzung der Halde mit Buschwerk geplant.
Entlang des Brockenscheidter Weges werden dann noch Ebereschen Hochstämme gepflanzt.


Weniger erfreulich scheinen die ersten Erkenntnisse mit dem sog. Dialogdisplay zu sein. Nach vorliegenden Beobachtungen erscheint in den meisten Fällen die rote Schrift: Langsam bitte! Von daher wird mit großem Interesse auf die Auswertung der gespeicherten Daten gewartet.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken! Fotos: F. Engels
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.