Es läuft noch nicht rund beim Mengeder Handball

| Keine Kommentare

Dringend erforderlich: Neustart der Mengeder Handballteams

So hatten die HandballerInnen des TV Mengede den Start in die neue Saison sicher nicht geplant. Beide Seniorenteams rangieren auf Abstiegsplätzen – die Damen in der Landesliga mit 0:8 Punkten auf dem letzten, die Herren in der Kreisliga mit 2:8 Punkten auf dem vorletzten Rang!

Nun könnte man entgegenhalten, die Gegner der ersten Spiele beider Teams würden fast ausnahmslos als Aufstiegskandidaten gehandelt. Diese wohlmeinende Erklärung ist aber spätestens ab dem kommenden Wochenende Makulatur. Denn nun gilt es, alle Kräfte zu bündeln, damit die Saison nicht in einem Desaster endet.

Landesliga Damen

Beim hoffentlich erfolgreichen Neustart nach einer dreiwöchigen Herbstpause haben die Damen in der Netter Sporthalle den Bochumer HC zu Gast, der bisher auch noch nicht richtig durchstarten konnte. Gute Erinnerung haben die Mengeder Damen zudem noch an ihre letzte Auseinandersetzung mit den Bochumerinnen, als sie deren 12 Spieltage andauernde Siegesserie mit einem klaren 31:25 beenden konnten.

Kreisliga Herren

Die Herren haben ebenfalls Heimrecht gegen die Zweite des Aplerbeck 09. Ein Leistungsvergleich beider Teams sorgt auf Mengeder Seite für Ernüchterung. Während die Mengeder in ihren beiden letzten Meisterschaftsspielen gegen Huckarde-Rahm (25:27) und Husen-Kurl (22:32) eine Niederlage nicht vermeiden konnten, gewannen die Aplerbecker gegen Huckarde mit 20:18 und schafften in Husen immerhin ein 25:25-Remis. 

Das Wochenend-Programm:    

Hinweis: Zur Vergrößerung der Tabellen die bitte anklicken!

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.