Nachwehen des Sturmtiefs “Sabine”

| Keine Kommentare

Umweltamt warnt vor dem Betreten der städtischen Wälder

Das Umweltamt warnt vor dem Betreten der städtischen Wälder. Infolge des anhaltenden Sturms besteht im Wald weiterhin die Gefahr, dass Bäume umstürzen oder Äste abbrechen.

Auch nach dem Abflauen des Sturmes besteht ein erhöhtes Risiko durch schräg stehende Bäume und lose oder angebrochene Äste in den Baumkronen. Wer den Wald betritt, sollte entsprechend aufmerksam sein und auf die beschriebenen Gefahrenquellen achten!

Die nachstehenden aktuellen Fotos von Silvia Rzadkowski vom Mengeder Volksgarten  geben hinreichende Anschauung für die beschrieben Gefahren.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar