Bäume fürs Klima

| Keine Kommentare

Die ersten Bäume für das Klimaschutz-Projekt sind gepflanzt

Gemeinsam mit den Emscher-Kommunen und dem Land NRW setzt die Emschergenossenschaft das Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“ um – mit dabei ist auch die Stadt Dortmund. Unter anderem mit Maßnahmen zur Flächenentsiegelung, Dach- oder
Fassadenbegrünung und Regenwasserversickerung soll den Folgen von Rekordtemperaturen und Starkregenereignissen entgegengewirkt und die Quartiere der Region lebenswert gehalten werden.
Das ist einer Meldung der Pressestelle der Stadt Dortmund zu entnehmen, in der es weiter heißt:
Ein erstes Signal hierzu, das zugleich für den starken Zusammenhalt in der Region steht, sind 16 Obstbäume, die den 16 Emscher-Kommunen für symbolische Aktionen der Marke „Grün statt Grau“ übergeben wurden. Nach ihrer Überwinterung sind die Bäume jetzt an die Städte geliefert worden.

Foto: Holger Naefe, Adolf-Schulte-Schule, Stadt Dortmund

Für die Stadt Dortmund wurden diese Bäume  – eine alte Apfelsorte – nun an der Adolf-Schulte-Schule in Aplerbeck gepflanzt. Die Förderschule Lernen der Stadt Dortmund liegt direkt neben der Emscher und hat einen Schulgarten mit Feuchtbiotop, Nutzbeeten und Bienenhaus. Die Kinder der Schülerfirma „Naturzeit“ haben den Baum im Rahmen ihrer Garten-AG gepflanzt.Das Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“  hatte bereits im letzten Herbst Zustimmung aus dem Landeskabinett erfahren. In dreistelliger Millionenhöhe will das Land NRW die wasserbezogene Klimawandelanpassung in der Region unterstützen. Weil weder das Klima noch das Wasser an Stadtgrenzen Halt machen, haben sich zunächst die Kommunen der Emscher-Region, gefolgt von benachbarten Städten aus dem RVR-Raum, zu dieser gemeinsamen Initiative bekannt. 

Im Fokus der „Klimaresilienten Region mit internationaler Strahlkraft“ stehen zunächst Maßnahmen, mit denen bis 2040 mindestens 25 Prozent der befestigten Flächen von der Kanalisation abgekoppelt werden und die Verdunstung um 10 Prozentpunkte erhöht wird.

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar