Coronavirus update; Stand 13.5.2020, 16.35 Uhr

| Keine Kommentare

 Vier weitere positive Testergebnisse

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt folgendes mit:

Am heutigen Mittwoch sind vier weitere positive Testergebnisse dazu gekommen. Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 719 positive Tests vor. 683 Patientinnen und Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen.

Zurzeit werden in Dortmund zehn Corona-Patientinnen und –Patienten stationär behandelt; sieben intensivmedizinisch, darunter sechs beatmete Personen.
Es gibt in Dortmund vier Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

KVWL-teilt mit: Corona-Behandlungszentrum im SIGNAL IDUNA PARK Freitag und Samstag geschlossen
Im Vorfeld des Bundesligaspiels zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 am kommenden Samstag im SIGNAL IDUNA PARK bleibt das dort eingerichtete Corona-Behandlungszentrum der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) sowohl am Freitag, 15. Mai, als auch am Samstag, 16. Mai, geschlossen. Coronavirus-PatientInnen sowie Verdachtsfälle können sich an diesen beiden Tagen, lt. einer Pressemitteilung der KVWL, an das Corona-Behandlungszentrum der KVWL am Klinikum Dortmund (Klinikzentrum Nord) wenden.
Ab Mittwoch, 20. Mai, stellt das Corona-Behandlungszentrum am SIGNAL IDUNA PARK seinen Betrieb vollständig ein.

Westfalenpark erweitert Öffnungszeiten
Seit gut einer Woche ist der Westfalenpark wieder geöffnet. Viele Besucherinnen und Besucher haben sich bereits an der bunten Frühlingspracht erfreut. Die drei Tage des letzten Wochenendes waren mit insgesamt 6.000 Gästen gut besucht; auch die Öffnung der Spielplätze ab Donnerstag ist begeistert aufgenommen worden. Die Stimmung im Park war fröhlich und entspannt – alle haben sich an die Corona-Regeln für den Parkbesuch gehalten.
Daher werden – auf vielfachen Wunsch – die Öffnungszeiten erweitert und weitere Eingänge geöffnet. Ab dem kommenden Freitag, 15. Mai, wird der Westfalenpark täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet sein. Zusätzlich zu den Eingängen Ruhrallee und Baurat-Marx-Allee können dann auch die Eingänge Florianstraße und der Eingang Buschmühle genutzt werden. Auch die WC-Anlage Buschmühle wird wieder in Betrieb sein.

Die Gastronomie im Park freut sich auf Gäste: Erste Stühle werden bereits auf den Terrassen aufgestellt. Hinzu kommt voraussichtlich auch der Spatengarten.  

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar