Der Wahlkampf für die Wahl am 13.9. geht aufs Ende zu ( 2 )

Heute in einer Woche ist es soweit….

Foto: Archiv MIT

Am gestrigen Samstag hat MIT vormittags bei einem Rundgang und bei strömendem Regen bewundernd festgestellt, dass einige der örtlichen Parteien unermüdlich auf die Wahlen am kommenden Sonntag hingewiesen haben. Immerhin waren gestern vier Parteien mit ihren Infoständen vertreten. In Mengede fehlte die CDU, aber die war nicht untätig, wie möglicherweise hätte vermutet werden können. Aus Bodelschwingh kommt der Hinweis, dass dort ein Info-Stand der CDU präsent war. Es seien sehr gute Gespräche mit interessierten BürgerInnen geführt worden, teilen die Aktiven aus Bodelschwingh mit.

Kurz vor Redaktionsschluss weist Michael Batzdorff, Ratskandidat der CDU im Wahlkreis Nette, auf eine Infoveranstaltung vom letzten Freitag mit Andreas Hollstein hin, dem Kandidaten der CDU um das Amt des Oberbürgermeisters der  Stadt Dortmund. Motto der Veranstaltung: „Auf ein Eis mit Andreas Hollstein.”

 

Ein besonderes Veranstaltungformat hatte sich der Stadtbezirk der Mengeder SPD einfallen lassen. Unter dem Motto „Palaver im Park“ hatten die Mengeder GenossInnen für gestern Nachmittag zu einem politischen Gespräch in den Hansemann Park eingeladen. Prominenter Gast war Thomas Westphal –  SPD-Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Dortmund.

 

Übrige Fotos: CDU Bodelschwingh, CDU Nette; SPD Mengede

 

   Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.