„GEGENWIND“ BLUES ON BACH

Ein weites musikalisches Feld oder: Zwei Pole in bester Ergänzung.

Am Sonntag, dem 24.04.2016 um 18.00 Uhr gibt die Gruppe “GEGENWIND”  in der Ev. St. Remigiuskirche ein Konzert BLUES ON BACH.

Bei “GEGENWIND” handelt es sich um ein stilübergreifendes Quartett, das aus zwei Saxophonisten und zwei Gitarristen besteht, die als ausgebildete Musiker einerseits traditionelle Musik spielen, andererseits aber auch Jazz- und Popmusiker sind.

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich auch die Rock-Jazz-Pop-Musiker immer wieder mit der Musik Johann Sebastian Bachs auseinandergesetzt, einem der Großmeister der europäischen Kirchenmusik.

IMG_1291

v.l.n.r.: Christoph Steiner (git,b) Bernhard Well (sax) Wolfgang Surrey (sax, fl) Jost Edelhoff (git)

In dieser Tradition stilübergreifenden Musizierens steht auch das Quartett „GEGENWIND“ mit den besonderen Möglichkeiten, die in diesem Konzert zu erleben sein werden.
So wird sicher originale Bach´sche Musik zu hören sein, allerdings im Klang zweier Saxophone und zweier elektrischer Gitarren; ergänzt  immer wieder durch Blues und bluesnahe Balladen, die aus dem Klang und dem Ausdruck der Bach-Originale abgeleitet sind.

So entstehen Kontraste, aber auch starke innere musikalische Verbindungen durch die themenbezogenen Improvisationen der vier Musiker, die auf ihre besondere Weise Bach in ihre/unsere Zeit transportieren. Damit sind sie auf einem Weg der Tradition und der Erneuerung.

Die Gäste erwartet ein moderiertes Programm, spannend und kurzweilig zugleich.

Hinweise
Der Eintritt beträgt 10.00 €, an der Abendkasse 12.00 €. Vorverkaufsstellen: Buchhandlung am Amtshaus, Buchhandlung  Arnold, Alte Apotheke Mengede, Punkt-Apotheke in Westfale; Ev. Gemeindehaus Mengede.
tools.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.