Schnell nochmal den Müll entsorgen (2)

Preiswerte Müllentsorgung zu Lasten der Allgemeinheit

Was die einen können – ihren Abfall ungefiltert in die Emscher leiten – können wir schon lange, wird sich der illegale Entsorger gedacht haben. Bei dem Anblick staunte heute Morgen (28.04) selbst der Müllwerker.

Unbekannte hatte ihren Hausmüll auf eine für sie bequeme Art und Weise direkt vor den Containern an der Goslarstraße abgelagert.

„Schäppchenjäger“ oder vielleicht auch irgendwelche „Vandalen“ haben danach die Plastiktüten aufgeschlitzt und den Inhalte verstreut. Solche und ähnliche Fälle häufen sich in der letzten Zeit. „Da muss ich auch heute wieder den Außendienst zur Hilfe bitten. Der ist sowieso im Augenblick pausenlos im Einsatz“, so der Entsorgungsexperte, „Bei solchen Aktionen sind wir relativ machtlos. Zur Aufdeckung steht uns im gesamten Stadtgebiet nur ein ‚Umweltdetektiv‘ zur Verfügung.“

Notwendig wäre eine Änderung des Bewusstseins und die Einsicht, dass eine solche billige Entsorgung Einzelner zu Lasten der Allgemeinheit gehen. Aber das kümmert solche Umweltsünder wohl auch wenig.

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.