Duell um Merkels Erbe

| Keine Kommentare

Zeichen der Erneuerung

Mit der Benennung der MinisterInnen schließt Kanzlerin Angela Merkel die Neuaufstellung ihrer Partei ab. Sie setzt dabei auf eine deutlich Verjüngung – und kommt ihren Kritikern entgegen. Entsprechend einmütig ist das Lob aus unterschiedlichen Bereichen, etwa vom schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU).

Und der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Carsten Linnemann, sagte gar, es sei gelungen, „ein überzeugendes Team aus erfahrenen Köpfen und neuen Impulsgebern zu präsentieren und damit zugleich die Breite der Volkspartei CDU darzustellen.“

Etwas anders sieht es unser Cartoonist Mario Lars:

tools.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar