Empowerment – Mit Engagement die Zukunft gestalten!

| Keine Kommentare

Internationaler Frauentag im Dortmunder Rathaus

Am Donnerstag, dem 8. März 2018, findet der Internationale Frauentag im Rathaus der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1 statt. Das Gleichstellungsbüro hat auch in diesem Jahr wieder die Veranstaltung vorbereitet und organisiert. Unter dem Motto „Empowerment“ haben zahlreiche Vereine, Verbände und Organisationen der Stadtgesellschaft ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Um 16.35 Uhr werden Oberbürgermeister Ullrich Sierau und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dortmund, Maresa Feldmann, die Veranstaltung eröffnen. Im Anschluss daran laden 14 Foren, so viele wie noch nie zuvor, mit unterschiedlichen Themen zum Mitmachen ein.

Im Anschluss an die Foren wird erstmalig zum Internationalen Frauentag der mit 1.500 Euro dotierte Dr. Edith Peritz-Preis verliehen, mit dem das herausragende Engagement einer Dortmunder Institution/Person im Bereich der Gleichstellung von Frauen und Männern gewürdigt wird.

Für die musikalische Begleitung sorgt die Irish-Folk-Band „The Old Tavern“, die im Anschluss an die Preisverleihung ihren Auftritt hat.

Der Internationale Frauentag 2017 im Dortmunder Rathaus. Bild: Dortmund-Agentur / Gaye Suse Kromer

 

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar