ProFiliis-Stiftung unterstützt Segler des USC Dortmund

| Keine Kommentare

Segelboot für die Kinder- und Jugendarbeit des Vereins

Seit über 40 Jahren schon besteht der Universitäts-Segel-Club – Dortmund e. V. (USC) und bietet Ausbildungen zum Erwerb von Segel- und Motorbootführerscheinen an. Um den Verein für Jugendliche attraktiver zu gestalten und dieser Altersgruppe auch die Teilnahme an Wettkämpfen zu ermöglichen, soll nun ein sogenannter Optimist angeschafft werden. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Boot für Kinder und Jugendliche.

ProFiliis übernimmt die Anschaffungskosten des Bootes, um so dazu beizutragen, den Segelsport unter Jugendlichen weiter zu verbreiten.

v. l. n. r.: Sven Michael (USC), Mirja (USC), Thomas Schieferstein (Stiftungsvorstand ProFiliis), Marit (USC), Nadine Kleinen (USC), Christian Kleinen (1. Vorsitzender USC). Im Boot sitzen die USC-Kinder Merle, Klea und Katja.

Die Ende 2008 ins Leben gerufene gemeinnützige ProFiliis-Stiftung aus dem Stadtbezirk Mengede hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche zu fördern und zu unterstützen. Die Stiftung engagiert sich im In- und Ausland, hat ihren geografischen Förderschwerpunkt aber in der Region Dortmund. Im vergangenen Jahr wurden Förderzusagen für 45 Projekte in unterschiedlichen Bereichen erteilt. Insgesamt wurden Fördermittel in Höhe von rund 180.000 € zugesagt.

 

 

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar