Starkes Trio aus Dortmund für NRW-SPD

| Keine Kommentare

Drei DortmunderInnen in den Landesvorstand der NRW-SPD gewählt

Die SPD Dortmund hat Grund zur Freude. Am 23. Juni 2018 wurden auf dem Landesparteitag der NRWSPD in Bochum gleich drei DortmunderInnen in den Landesvorstand gewählt.

Nadja Lüders (47) – Dortmunder Unterbezirksvorsitzende – wurde mit 77,5 Prozent zur Generalsekretärin der Landespartei gewählt. Veith Lemmen (34) wurde mit 77,3 Prozent zum  stellvertretenden Landesvorsitzenden und Anna Spaenhoff (29) mit 65,6 Prozent als Beisitzerin gewählt.

  

“Damit ist Dortmund mit noch deutlich stärkerer Stimme als bisher und in verantwortlichen Positionen in der SPD auf Landesebene vertreten. Die Dortmunder Landesvorstandsmitglieder wollen diesen Einfluss dafür nutzen, die SPD wieder klarer und sozialer aufzustellen und weitere positive Impulse für Dortmund zu initiieren“, so wird das Wahlergebnis in der Dortmunder SPD bewertet.

PDF24    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar