Adolf Miksch zum Botschafter der Stiftung help and hope ernannt

| Keine Kommentare

Altbürgermeister Miksch will die Arbeit der Stiftung vor allem auf
Gut Königsmühle unterstützen

Am heutigen Freitag  – 10.8.18. – erhielt Adolf Miksch auf Gut Königsmühle die Botschafter-Urkunde von Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende der Stiftung help and hope, und Nadja Lüders, Kuratoriumsmitglied der Stiftung help and hope, feierlich übergeben.

„Wir bewundern das Engagement von Herrn Miksch, der bereits seit über 50 Jahren ehrenamtlich aktiv ist. Besonders seine Begeisterung für den Bezirk Mengede und dessen Historie, in dem auch unser Gutshof liegt, hat uns bestärkt Adolf Miksch zum Botschafter von help and hope zu ernennen“, so Sandra Heller.

„Mich fasziniert die großartige Arbeit, die die Stiftung seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche in Dortmund leistet. Umso mehr freue ich mich, dass die Stiftung mit dem Kauf des historischen Guts Königsmühle einen außerordentlichen Mehrwert für den Bezirk Mengede schafft. Mir liegt es am Herzen, die Historie dieses geschichtsträchtigen Guts an die kommenden Generationen weiterzugeben. Aus dem Grund unterstütze ich die Stiftung insbesondere bei der historischen Aufarbeitung“, berichtet Adolf Miksch.

(v.l.): Nadja Lüders), Adolf Miksch, Sandra Heller  Foto: Laura Riedesel

Als Botschafter zeichnet die Stiftung Personen aus, die sich für die Arbeit der Stiftung engagieren und sich die Auszeichnung durch ihr besonderes Engagement verdient haben. Adolf Miksch wird künftig als Botschafter die Stiftung nach außen repräsentieren. Gleichzeitig wird er sich regelmäßig persönlich von den Projekten der Stiftung und deren Wirksamkeit überzeugen.

Neben Adolf Miksch sind auch Silvan Wohlfarth, Guido Baranowski, René Scheer, Oliver Nauditt, Martina Ostermann, Sascha Salvati, Tialda van Slogteren, Mario Lobert, Martin Weinand, Rüdiger Konetschny, Dr. Günter Kuboth, Prof. Dr. Wolfgang Kamin, Frank Oesterling, Gaby Isken (†) sowie Thomas Sieniawski alias Clown Püppi Botschafter von help and hope.

 

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar