Tag des offen Denkmals – Mengeder zu Gast bei WDR 2

| Keine Kommentare

Die Kunst der Kelle – Denkmalsanierung

Das ist die Ankündigung einer Sendung von WDR 2, die am kommenden Sonntag als Beitrag des Senders zum diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ geplant ist. In der beliebten Sonntagssendung des WDR 2 Sonntagsfragen  gibt es in der Zeit von 08.05 – 09.00 Uhr ein Interview mit dem Mengeder Wilfried Knepper.

Das Intview hat die bekannte Moderatorin Gisela Steinauer geführt, sie moderiert diese Sonntagssendung bereits seit 11 Jahren. Will man den Angaben des WDR  Glauben schenken, dann wird diese Sendung im Schnitt von 880.000 – 1 Mio. Hörern eingeschaltet.

Gisela Steinauer; Foto: wdr

Die Leser von MENGEDE:InTakt! müssten den Mengeder eigentlich kennen. Wir haben bereits zweimal über ihn berichtet. Einmal im November 2017, als sein Betrieb „Bauhütte Knepper“ den  „Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2017“ ausgehändigt bekommen hat. Und später in unserem Beitrag  „Auf eine Tasse Kaffee…“, in dem wir unter der Überschrift: „Wer schmeißt denn da mit Lehm?“ über die „Bauhütte Knepper” und Wilfried Knepper berichtet haben.

Wie der Zufall es will: Die Preisverleihung für den Bundespreis 2017 hatte Giesela Steinhauer moderiert und war vom Mengeder Team der Bauhütte Knepper so angetan, dass der Chef des Unternehmens jetzt zur Beantwortung der Sonntagsfragen von ihr eingeladen wurde.

Das Team der Bauhütte Knepper

Zur weiteren Ankündigung der Sendung heißt es auf WDR 2:
Immer wenn Burgen bröseln, Fachwerkhäuser modern oder Klostermauern in die Knie gehen, wird Wilfried Knepper gerufen. Denn der Maurermeister aus Dortmund hat sich auf die Restaurierung und Sanierung historischer Gebäude spezialisiert. Dazu nutzt er u.a. Lehm, Holz und andere natürliche Baustoffe wie sie auch früher verwendet wurden.
Warum er und sein kleines Team sich auf die Rettung alter Häuser konzentrieren, erzählt der Chef der Bauhütte Knepper am “Tag des offenen Denkmals” in den Sonntagsfragen.

 

PDF24 Tools    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar