11. Mengeder Büchermarkt war gut besucht

| Keine Kommentare

Im Amtshauspark gab es kaum ein Durchkommen

Dicht gedrängt auf der Suche nach dem richtigen Lesestoff.

Der 11. Mengeder Büchermarkt hat sich letzen Samstag (29.09.2018) bei strahlendem Sonnenschein sogar über die Stadtgrenzen hinaus großer Beliebtheit erfreut. Von 09.00 bis 14.00 Uhr war es eng im Amtshauspark. Das Motto Lesen, Lieder und leibliches Wohl war allgegenwärtig. Für das musikalische Begleitprogramm sorgte das Calypsonic Steel Orchestra, das ein spätsommerliches Flair verbreitete. Auch Drehorgelspieler Wilfried Ludin war dabei. Diverse Vereine boten leckere Kleinigkeiten an. So kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Unsere kleine Fotostrecke vermittelt einen Eindruck von der Stimmung auf dem Büchermarkt:

Pflichttermin für die Vertreter/innen der Stadtteilbibliothek Mengede.

“Mengede ist bunt statt braun” betonte das Netzwerk erneut.

Für Naschkatzen waren diverse Leckereien im Angebot.

Karibikklänge passend zum Spätsommerwetter

Auch die Kleinen musizierten an der Drehorgel von Wilfried Ludin.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar