Musik-Stammtisch im domicil

| Keine Kommentare

Musik-Stammtisch des Kulturbüros informiert über Neuigkeiten aus der Musikszene

Im Domizil treffen sich am kommenden Dienstag, 11.Dezember um 19.00 Uhr,
aktive Musiker, Bands, Musikmacher, Veranstalter, Booker, Produzenten, Labels, Techniker oder Interessierte aus dem Musik- und interkulturellen Sektor.

Es gibt wieder aktuelle Informationen, etwa zu den folgenden Fragen:

Welche Festivals stehen 2019 an? Wo gibt es Förderungen für Bands und Musiker – und wie kommt man daran?

Vorstellung:“create music NRW

Mit dabei sind diesmal Vertreter von „create music NRW“, ein Netzwerk. das alle unterstützt, die Musik selber machen.

“create music NRW” möchte all die unterstützen, die Musik selber machen – egal aus welcher Musikrichtung sie kommen. Und wir möchten denjenigen, die Musik lieber hören, all die guten Bands „von nebenan“ näher bringen. “create music NRW” möchte diejenigen unterstützen, die sich heute schon um Musik und Bands in ihrem Ort oder in ihrer Region kümmern.

Und wir möchten noch mehr junge Menschen ermutigen, sich zu engagieren und sich für Kultur einzusetzen, damit die Musikszene noch lebendiger wird. “create music NRW” möchte Bands und engagierte Menschen, also die Musikszene(n) in NRW sichtbar machen und besser vernetzen. Wir wollen Vernetzung und Austausch ermöglichen. Wir wollen weiterbilden und informieren. Und wir wollen bei Bedarf konkret fördern.
Kurz: Wir machen was mit Musik. Und was macht Musik mit dir?

»Live-Act«:Hungry Wolves” (Chelsea Folk / Virginia Blues)

Live auf der Bühne stehen „Hungry Wolves“: „Folks und Blues in minimaler Instrumentierung und beständigem Rhythmus.”

»Die heißen 15min…«

von 20.15 – 20. 30 Uhr hat jede/r die Möglichkeit, sich kurz in der Runde vorzustellen, Projekte zu bewerben, Termine zu kommunizieren, zu bewerben oder einfach Werbung für Musik zu machen!

Der Eintritt ist frei.

»

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar