Der „Lebende Adventskalender 2018“ in Westerfilde/Bodelschwingh (11)

| Keine Kommentare

Das Türchen Nr. 11 im „Lebenden Adventskalender“

Das 11. Türchen im lebenden Adventskalender öffnete sich vor der ehemaligen Gaststätte „Bodelschwingher Schmiede“ in Bodelschwingh. Dort trifft sich seit einiger Zeit jeden zweiten Dienstag eines Monats die Gruppe Bodelschwingh und Westerfilde im Heimatverein Mengede e.V.

Da wurde auch der Plan „ausgeheckt“ für einen lebenden Adventskalender in Westerfilde und Bodelschwingh. Manche waren skeptisch. Glaubt Ihr denn, sowas kann hier funktionieren? Inzwischen steht fest, dass der lebende Adventskalender bei den Menschen in Bodelschwingh und Westerfilde zum festen Bestandteil der Adventszeit geworden ist.

  
Zum „Türchen“ des Heimatvereins kamen etwa 70 Besucher. Bei Glühwein und Gebäck wurde angeregt geplaudert. Es gab die Weihnachtsgeschichte von der Kerze und Friedhelm Stolle war erneut für das Anstimmen der Weihnachtslieder zuständig.

   
Als um 20:00 Uhr wieder alles abgebaut und verstaut war, konnten die Gastgeber auf einen schönen, friedvollen und harmonischen Abend im Advent zurückblicken.

Text und Fotos: Gert Obermeit

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar