Der „Lebende Adventskalender 2018“ in Westerfilde/Bodelschwingh (20)

| Keine Kommentare

Das Türchen Nr. 20 im „Lebenden Adventskalender“

Das 20. Türchen im „Lebenden Adventskalender“ in Bodelschwingh und Westerfilde öffnete am Donnerstag bereits um 15:00 Uhr. Gastgeber war die Jugendfreizeitstätte „KESS“ in der Wenemarstrasse in Bodelschwingh. Der große Raum war einladend hergerichtet und weihnachtlich geschmückt.

Auf den Tischen standen zumeist selbst gebackene Plätzchen und Kaffee für die Besucher bereit. Wer mochte, der bekam auch einen leckeren Kinderpunsch ausgeschenkt. Nach und nach erschien eine Anzahl Kinder , so dass Fabian Reckel als stellvertretender Leiter der JFZ so gegen 15:30 Uhr dann die Gäste begrüßen konnte.

 
Möglicherweise wegen der frühen Anfangszeit hatten sich leider nicht sehr viele erwachsene Besucher eingefunden. Der Tag für das „Türchen“ war gleichzeitig der letzte Öffnungstag des „KESS“ vor den Weihnachtsferien. Ein spannender Tag für die Kinder, denn an dem Tag können sie beim „Bimmel-Bingo-Spiel“ immer kleine Geschenke gewinnen. Naturgemäß konnten sie den Beginn des Spiels kaum abwarten.

 
Zunächst gab es aber einen kleinen Vortrag zum Advent. Der Chronist las die Geschichte „Vier Kerzen im Advent vor“ und die Kinder lauschten gebannt. Dann endlich ging es los mit Bingo. Auch die Besucher durften mitspielen. Gewinner waren Kinder. An diesem Nachmittag in jeder Hinsicht.

Text und Fotos: Gerd Obermeit
Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar