Mengede erstrahlt im adventlichen Licht

| Keine Kommentare

Weihnachtsbeleuchtung in Mengede erweitert

Im Jahre 2016 haben der Gewerbeverein Mengede und der Kulturverein Mengede e.V. eine neue Weihnachtsbeleuchtung für Mengede angeschafft. Jahrelang hatte es in Mengede nur Leuchtbögen gegeben, die quer über die Straße gespannt wurden. Diese waren aufwändig aufzuhängen und auch die Stromversorgung bereitete immer wieder technische Probleme.

Als dann moderne Laternen im Vorort im Zuge der Stadteilerneuerung aufgestellt wurden, hatte der Gewerbeverein die Idee, die Straßenlaternen mit Steckdosen auszustatten, um damit eine einfache Stromversorgung für die Weihnachtsbeleuchtung zu ermöglichen. Dies wurde auch umgesetzt und ab diesem Zeitpunkt Leuchtsterne in der Adventszeit angeschlossen.

Die Bezirksvertretung Mengede hatte dem Gewerbeverein Mengede finanzielle Mittel für die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung zur Verfügung gestellt. Der neue Vorstand unter den Vorsitzenden Christopher Giese und Ingo Plettner organisierte zuerst weitere Steckdosen an den Straßenbeleuchtungsmasten der oberen Siegburgstraße und der Straße Am Amtshaus. Dann wurden zehn zusätzliche Sternelemente angeschafft und noch pünktlich vor Weihnachten montiert.

Die Sterne leuchten dank LED Technik, das ist umweltschonend und energiesparend. Sie sehen beleuchtet und unbeleuchtet sehr festlich und ästhetisch aus.

Text: G. Honndorf-Steinke; Fotos: K.N.
Zur Vergrößerung der 
Fotos diese bitte anklicken!

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar